Tilman Rammstedt

Tilman Rammstedt
© Juliane Henrich

Tilman Rammstedt

Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren, und studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Edinburgh, Tübingen und Berlin. Für seine Bücher wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis, dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis und dem Literaturpreis der deutschen Wirtschaft.

Morgen mehr

Morgen mehr

Anfang 1972: Das ganze Leben liegt noch vor dem Erzähler. Er sieht es alles schon vor sich, er freut sich darauf. Das einzige Problem: Er ist noch nicht geboren. Um genau zu sein, ist er nicht einmal gezeugt worden, seine zukünftigen Eltern wissen noch nichts voneinander und beide haben im Moment ganz andere Sorgen: Seine Mutter steht kurz davor, ...   Weiterlesen

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

Tilman Rammstedt soll einen Roman schreiben, doch er kommt nicht voran. Wer könnte da helfen? Bruce Willis!
Die Idee: der kantige Hollywood-Star soll im Roman die Hauprolle übernehmen: Einen melancholischen Bankberater, der seine eigene Bank überfällt.
Doch ganz gleich in was für abenteuerliche Situationen er im Roman auch gebracht wird - Bruce ...   Weiterlesen

Der Kaiser von China

Der Kaiser von China

«Ein herzzerreißend komisches Buch über das Abschiednehmen und das Erwachsenwerden.» TAZ
Keith Stapperpfennig ist beim Großvater aufgewachsen, mit vier Geschwistern und einer Reihe immer jüngerer Großmütter. In die aktuelle ist er selbst verliebt. Zum Achtzigsten schenken die Enkel dem alten Herrn eine Reise an ein Ziel seiner Wahl. Er wünscht sich ...   Weiterlesen

Wir bleiben in der Nähe

Wir bleiben in der Nähe

„Tilman Rammstedt ist der Erzähler einer neuen Zeit“ (Welt am Sonntag)
Felix, Konrad und Katharina waren mal Freunde, aber irgendwann verloren sie sich aus den Augen.
Nach Jahren bekommen Felix und Konrad Post aus Hamburg. Eine Einladung: Katharina hat vor,
irgendeinen Tobias zu heiraten. Überstürzt brechen die beiden auf, um Katharina vor einem ...   Weiterlesen

Erledigungen vor der Feier

Erledigungen vor der Feier

„Ein erstaunliches Debüt. Präzise, scharfsinnig und höchst amüsant.“ (Der Spiegel)
Tilman Rammstedts Debüt ist eine Einladung zur Feier. Auf wunderbare Weise führt er vor, wie wenig wunderbar das Leben sich manchmal zeigt. Es könnte so leicht sein zu zweit, wenn man sich nicht ständig selbst im Wege stünde. Tilman Rammstedts Helden wissen viel zu ...   Weiterlesen

Top