Till Hoheneder

Till Hoheneder, geb. 1965 in Hamm (Westfalen), wurde mit dem legendären Comedy-Duo „Till & Obel“ (1986 – 2000) deutschlandweit bekannt. Heute ist er einer der erfolgreichsten und gefragtesten Comedy-Autoren. Er schreibt für Bühne, TV und Radio. Zu seinen Klienten gehören u.a. Atze Schröder, Gaby Köster, Mike Krüger, Horst Lichter und Steffen Henssler. Sein mit Gaby Köster geschriebenes Buch "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" wurde ein Bestseller. 2011 wurde Hoheneder mit dem Deutschen Comedy-Preis ausgezeichnet.

2013 wurde der mit Atze Schröder gemeinsam geschriebene Roman "Und dann kam Ute" veröffentlich. Auch dieses Buch war ein großer Erfolg und mehrere Wochen in allen wichtigen Bestseller-Listen. Till Hoheneder ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Hamm.

Weiterlesen
Mir geht's gut, nur meine Brüste lassen sich hängen

Mir geht's gut, nur meine Brüste lassen sich hängen

Die Frau von heute gibt immer alles: Zwischen Fernsehstudio, unlustigen Elternabenden in der Schule, Frauenquote und Sextoy-Partys mit Tupperdosen-Vertreterinnen wirbelt sich die quirlige Lisa Feller durch einen ausgefüllten 26-Stunden Tag. Die sympathische 42-Jährige schreibt in ihrem neuen Buch frech und lustig gegen den ganz normalen ...   Weiterlesen

Top