Thomas Ramge

Thomas Ramge
© privat

Thomas Ramge

Thomas Ramge studierte in Gießen, Paris und Washington Geschichte und Politikwissenschaft. Nach dem Volontaria arbeitete er als Hörfunkmoderator und Fernsehredakteur beim SWR, anschließend als politischer Korrespondent bei Deutsche Welle TV. Als freier Berater hat er diverse Corporate-Publishing-Magazine entwickelt, Innovations-Workshops geleitet und Leitbildprozesse moderiert. Zurzeit ist er Technologie-Korrespondent des Wirtschaftsmagazins «brand eins» und Contributing Editor des «Economist». 2007 erhielt Thomas Ramge den Herbert-Quandt-Medien-Preis.

2008 stand er auf der Shortlist für den Kischpreis. «Die Flicks» wurde mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet. Sein Buch «Data Unser» war auf der Shortlist des International Book Award.

Weiterlesen

Bücher von Thomas Ramge

Nimm 2, zahl 3

Nimm 2, zahl 3

Klüger shoppen!
Flüge gibt es angeblich für 19 Euro, Wimperntusche verspricht «Killer Black Big & Beautiful Boom Volume», Facebook wird zur digitalen Tupperparty und bei Maklern sind immer „schon mehr als 80 Prozent aller Wohnungen verkauft“. Wie soll man in diesem Marketing-Tollhaus eigentlich gute Kaufentscheidungen treffen? In welche ...   Weiterlesen

Montags könnt ich kotzen

Montags könnt ich kotzen

No bullshit!
Lukas Frey soll bei der Konzern AG die Markteinführung eines neuen Produktes begleiten – und seine Kollegen im neuen Marketing-Team haben eine Mission: Angeführt von einem Ex-McKinsey-Berater denken sie vom Ending her, nehmen die kreative Challenge an und entwickeln tight getaktet einen neuen Innovationsapproach. Alle committen sich ...   Weiterlesen

Top