Susmita Arp

Susmita Arp, Studium der Indologie, Religionswissenschaft und Asiatischen Geschichte in Tübingen und Hamburg. 1998 Promotion über einen gesellschaftlichen Konflikt, der auch Gandhi betraf: die Vorbehalte hochkastiger Inder gegen Seereisen nach Europa («Kalapani», Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000). Arbeitet heute als Dokumentationsjournalistin beim «Spiegel».

Gandhi

Gandhi

Gandhi ist längst zu einer Ikone geworden. Doch hinter dem Bild dieses «Heiligen», so zeigt diese neue Darstellung, verblasst oftmals die Erinnerung an den Menschen Mohandas Karamchand Gandhi, an einen Politiker, der große Höhen und Tiefen durchlebte; an einen Reformer, der irren konnte; an einen rastlosen Idealisten, dem das wahre Leben manch ...   Weiterlesen

Top