Stefan Maelck

Stefan Maelck
© Manja Schätz

Stefan Maelck

1963 in Wismar geboren, studierte er Anglistik und Germanistik in Rostock. Forschungs- und Lehraufenthalte in den USA und England. Nach einem Gastspiel als Lektor bei Reclam Leipzig ist er seit 1994 freier Publizist und Radiomoderator, Schwerpunkt Literatur und Popmusik. Stefan Maelck lebt in Halle und arbeitet bereits am nächsten Fall für Hank Meyer.

Tödliche Zugabe

Tödliche Zugabe

That’s Rock ’n’ Roll!
Der Gitarrist der aufstrebenden Rockband «Frohe Zukunft» wird tot auf der Bühne gefunden – ermordet mit seiner eigenen Gitarre. Wenig später stirbt der Sänger der «Perlen» – erstochen mit seinem Cello. Dass sich ein Mörder in der deutschen Rockmusikszene herumtreibt, trifft niemanden so hart wie Hank Meyer, Radio-DJ und ...   Weiterlesen

Pop essen Mauer auf

Pop essen Mauer auf

Lange galt die sagenumwobene Hartholz-Akte als verschollen, doch nun konnte sie der investigative Musikjournalist Ludger Bauer den Fängen eines abgehalfterten Ostrockers entreißen. Plötzlich wird klar: Die Popgeschichte muss komplett umgeschrieben werden. Der von den Rolling Stones besungene «Street Fighting Man» stammt aus der DDR; Andy Warhol ...   Weiterlesen

Ost Highway

Ost Highway

Im tiefsten Sachsen-Anhalt gestrandet, wartet der westdeutsche Privatdetektiv Hank Meyer auf neue Herausforderungen. Einstweilen bestreitet der bekennende Country-Fan die Radiosendung «Lost Songs Found» und feiert mit den Kumpels philosophische Trinkgelage.
Doch dann wird die Moderatorin Gerda Lattke ermordet aufgefunden. Als der Sohn der ...   Weiterlesen

Top