Shahak Shapira

Shahak Shapira
© Sebastian Hänel

Shahak Shapira

Shahak Shapira (1.4.88) wuchs in Israel auf und immigrierte 2002 mit seiner Familie nach Deutschland. Er ist Satiriker, Autor und Künstler. Großes Aufsehen erregte er beispielsweise Anfang 2017 mit seinem Projekt YOLOCAUST, mit dem er eine Debatte über die Erinnerungskultur der Jugend auslöste. Seine kritische Auseinandersetzung mit der Online-Gesellschaft zieht sich durch sein gesamtes Werk. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Bücher von Shahak Shapira

Holyge Bimbel

Holyge Bimbel

1 flyes Book für den trendbewussten Yolo-Swagger, der schon alles hant.
Endlich können wirklich alle die Bibel lesen: die heilige Schrift in Internetdeutsch.
Die bestesten Stories aus dem freshen u old school Tastyment oversetzt, incl. Bimbel Allstarz wie Jesus Chrispus, Moses Def, Adolf & Eva, Jona Hill, A-Broham u numberreiche weitere ...   Weiterlesen

Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!

Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!

Ein saukomisches, todernstes Buch über Deutsche, Juden, Muslime – und einen Nazi mit Wolfgang-Petry-Frisur.
In der Neujahrsnacht 2015 wurde ein junger Israeli in der Berliner U-Bahn angegriffen, nachdem er sich mit einer Horde angelegt hatte, die antisemitische Parolen grölte. Ein Mediengewitter war die Folge, PEGIDA solidarisierte sich, aus ...   Weiterlesen

Top