Sarah Lloyd

Sarah Lloyd, Reiseschriftstellerin und Landschaftsarchitektin, wurde 1947 geboren.

China erfahren

China erfahren

Daß sie die hohe Kunst des Reisens – vorurteilsfrei und ich-bewußt sich Fremdem öffnen zu können – wie nur sehr wenige Autoren in der langen Geschichte der Reiseliteratur beherrscht, das hat Sarah Lloyd bereits in «Eine indische Liebe» bewiesen. «Ich stieg durch den Zaun und betrat eine andere Welt», so beginnt sie ihr Buch über China. Dank Sarah ...   Weiterlesen

Eine indische Liebe

Eine indische Liebe

In Indien ist Sarah Lloyd zwei Jahre geblieben. Die Liebe war da im Spiel: zu der Landschaft, den alten Mustern des dörflichen Kunsthandwerks (für die kaum ein Inder mehr einen Blick hat) – und zu Jungli, einem Sikh; Außenseiter auch er in seiner Gruppe. Gemeinsam erproben sie, wie viele kulturelle Barrieren starke Zuneigung überwinden kann – und ...   Weiterlesen

Top