Roger Cicero

Roger Cicero, geboren 1970 in Berlin, stand bereits als Elfjähriger auf der Bühne. Er wurde in den Fächern Klavier, Gitarre und Gesang ausgebildet und studierte Jazzgesang in Hilversum (Amsterdam). Viele Jahre trat er mit einer dreizehnköpfigen Bigband auf; sein erstes Soloalbum «Männersachen» erschien 2006 und verkaufte sich millionenfach. Roger Cicero starb im März 2016.

Weggefährten

Weggefährten

Momente, Musik, Erinnerungen
Roger Cicero, Vollblut-Musiker mit wechselvoller Lebensgeschichte, verband jedes wichtige Erlebnis in seinem Leben mit Musik, mit einem bestimmten Song.
In seinem Buch erzählte er von großen und kleinen Gefühlen, von intensiven Begegnungen und Wendungen des Lebens, vom Scheitern und vom großen Glück – und von seinen ...   Weiterlesen

Top