Robert Fabbri

Robert Fabbri
© James Potter

Robert Fabbri

Robert Fabbri, geboren 1961, lebt in London und Berlin. Er arbeitete nach seinem Studium an der University of London 25 Jahre lang als Regieassistent und war an so unterschiedlichen Filmen beteiligt wie «Die Stunde der Patrioten», «Hellraiser», «Hornblower» und «Billy Elliot – I Will Dance». Aus Leidenschaft für antike Geschichte bemalte er 3 500 mazedonische, thrakische, galatische, römische und viele andere Zinnsoldaten – und begann schließlich zu schreiben.

Mit seiner epischen historischen Romanserie «Vespasian» über das Leben des römischen Kaisers wurde Robert Fabbri in Großbritannien Bestsellerautor.

Weiterlesen

Bücher von Robert Fabbri

Vespasian. Roms verlorener Sohn

Vespasian. Roms verlorener Sohn

51 n.Chr.: Nach Jahren zähen Widerstands fängt Vespasian einen der größten Feinde Roms, den Britischen Kämpfer Caratacus. Doch das bringt ihn nicht aus der Schusslinie der Politik. Vespasian wird nach Armenien entsendet: Dort floriert ein jüdischer Kult, dessen Anhänger sich weigern, Rom Treue zu schwören. Außerdem heißt es, Claudius‘ Gattin ...   Weiterlesen

Vespasian. Das Blut des Bruders

Vespasian. Das Blut des Bruders

Das britische Bestseller-Epos über das Leben des Kaisers Vespasian geht weiter! Exakt recherchierte Historie und packende Action bieten besten Stoff für Serienleser sowie Fans von Bernard Cornwell und David Gilman.
Britannien, 45 n. Chr.: Druiden haben Sabinus gefangen und wollen ihn ihren Göttern zum Opfer bringen. Vespasian muss seinen Bruder ...   Weiterlesen

Vespasian. Der gefallene Adler

Vespasian. Der gefallene Adler

Die Jagd
auf ein verlorenes Heiligtum
Die Invasion
gegen eine gewaltige Streitmacht
Wer wird sich den Sieg auf die Fahne schreiben?
Im Jahr 41 n. Chr.: Caligula findet seinen gerechten Tod. Nun ist Claudius der neue Kaiser von Rom – aber der unbeholfene Herrscher braucht einen präsentierbaren Erfolg. Vespasian und sein Bruder Sabinus sollen den ...   Weiterlesen

Vespasian. Der falsche Gott

Vespasian. Der falsche Gott

Rebellion in den Provinzen
Ein Kaiser, blutdurstig und hemmungslos
Vespasians Auftrag:
der Diebstahl eines der größten Artefakte des Altertums
Das Jahr 34 n. Chr.: Vespasian dient am Rande des Imperiums, bis er endlich nach Rom zurückkehren darf. Unerwartet ereilt Kaiser Tiberius der Tod, und Caligula ergreift die Macht – doch die leuchtende ...   Weiterlesen

Vespasian. Das Tor zur Macht

Vespasian. Das Tor zur Macht

Rom, im Jahr 30 n. Chr. Nur ein Mann kann Seianus zu Fall bringen, den Kommandeur der Prätorianergarde, der alle Macht in Rom an sich gerissen hat: der thrakische Priester Rhotekes. Nur ein Mann kann ihn heimlich nach Rom bringen: Vespasian, dem der Verräter einst bei der Niederschlagung des thrakischen Aufstands entkam. Vespasian überwindet ...   Weiterlesen

Vespasian. Das Schwert des Tribuns

Vespasian. Das Schwert des Tribuns

Ein Mann von niederer Geburt.
Ein Held, geschmiedet im Feuer der Schlacht.
Seine Bestimmung: Er werde der größte Kaiser von Rom.
Das Jahr 26 n. Chr.: Der 16-jährige Vespasian verlässt sein behütetes Heim. Er will den Namen seiner Familie ehren, sich der Armee anschließen und Rom dienen. Doch die größte Stadt der Welt befindet sich in der eisernen ...   Weiterlesen

Top