Ralf Georg Reuth

Ralf Georg Reuth
© Dennis Yenmez

Ralf Georg Reuth

Ralf Georg Reuth, geboren 1952 in Oberfranken, wurde mit einer Arbeit über die deutsche Mittelmeerstrategie im Zweiten Weltkrieg bei Andreas Hillgruber promoviert. Er hat zahlreiche Bücher zum "Dritten Reich" vorgelegt, darunter die erste Edition der Goebbels-Tagebücher sowie Biographien über Goebbels und Hitler, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

Kurze Geschichte des Zweiten Weltkriegs

Kurze Geschichte des Zweiten Weltkriegs

Der Zweite Weltkrieg ist der Dreh- und Angelpunkt des 20. Jahrhunderts: Ohne ihn kann man weder retrospektiv den Ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik richtig einordnen noch die Nachkriegszeit mit der Zweiteilung Deutschlands und Europas. Es gibt unendlich viele Einzelstudien, und doch schließt dieses Buch eine unübersehbare Lücke, weil es ...   Weiterlesen

Top