Peter Knorr

Peter Knorr, geboren 1939 in Salzburg, ist einer der Urväter der deutschen Satirelandschaft. In den frühen sechziger Jahren als Kabarettist tätig, arbeitete Knorr zusammen mit Robert Gernhardt und Chlodwig Poth lange bei der legendären Satirezeitschrift «Pardon» und war einer der Begründer der «Titanic». Zusammen mit Bernd Eilert und Robert Gernhardt erdachte er in den achtziger und neunziger Jahren außerdem die Gags für Otto Waalkes. Peter Knorr lebt seit längerem in Frankfurt am Main und auf Mallorca.

Bücher von Peter Knorr

Titanic: Das Erstbeste aus 30 Jahren

Titanic: Das Erstbeste aus 30 Jahren

«Die verbotenste Zeitschrift Deutschlands.» Der Spiegel
Als die TITANIC von Robert Gernhardt, Peter Knorr, Chlodwig Poth, Hans Traxler und F. K. Waechter 1979 gegründet wurde, da glaubte man, bestenfalls drei Jahre über die Runden zu kommen. Nachrückende neue Kräfte, hoffnungslose Jungsatiriker aus der Provinz und andere Totalversager würden das ...   Weiterlesen

Mallorca

Mallorca

Mallorca – Insel der Deutschen.
Unter dem Motto «Wir sind ein Volk – aber wir brauchen besseres Wetter!» reist eine Nation Richtung Süden und bevölkert in Mallorca Strände, Kneipen, Discos. Ein Albtraum. Aber kein Grund, gleich die ganze Insel zu meiden, meint Peter Knorr, seit über zwanzig Jahren Kenner und Liebhaber Mallorcas. Ein wunderschönes ...   Weiterlesen

Top