Oscar Wilde

Oscar Wilde, eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (geb. 1854 in Dublin; gest. 1900 in Paris), war ein irischer Schriftsteller. Er gehört zu den umstrittensten Dichtern der frühen Moderne, wozu auch sein nach damaligen Begriffen anstößiger Lebenswandel beigetragen hat. 1888 schrieb er für seine eigenen Kinder die Märchensammlung «The Happy Prince and Other Tales».

In den folgenden Jahren entstanden weitere Erzählungen, der Roman «The Picture of Dorian Gray», 1891, und zahlreiche Bühnenstücke (wie «The Importance of Being Earnest», 1895), die außerordentliches literarisches und gesellschaftliches Aufsehen erregten.

Weiterlesen
Ernst ist das Leben (Bunbury)

Ernst ist das Leben (Bunbury)

Rowohlt E-Book Theater
Jack und Algernon sind zwei wohlhabende Gentlemen. Ihre abstrusen Doppelleben in der Stadt und auf dem Lande stürzt sie sowie Algernons Cousine Gwendolen und Jacks Pflegetochter Cecily in ein Schlamassel gegenseitiger Verwechslungen und falscher Erwartungen. Die Kombination aus geistreichen Wortwechseln, Gesellschaftskritik, ...   Weiterlesen

Top