Michael Ziegelwagner

Michael Ziegelwagner
© Thomas Hintner

Michael Ziegelwagner

Michael Ziegelwagner, 1983 in St. Pölten (Niederösterreich) geboren, studierte Journalismus in Wien. Er schrieb u. a. für den «Standard», seit 2009 ist er Redakteur des Satiremagazins «Titanic». 2002 wurde er mit dem Satirepreis der Akademie Graz ausgezeichnet. 2011 erschien sein Buch «Café Anschluss», in dem er Deutschland und Österreich vergleicht. Michael Ziegelwagner lebt in Frankfurt am Main und Wien.

Der aufblasbare Kaiser

Der aufblasbare Kaiser

Noch nie war Monarchismus so unterhaltsam.
An einem regnerischen Wiener Frühlingstag des Jahres 2010 drückt Vera Beacher, genannt Beachy, halb versehentlich auf ein obskures Klingelschild und gerät in eine monarchistische Geheimloge. Das kommt der jungen Frau gerade recht, denn der «Legitimistische Club», der gern den greisen Otto von Habsburg als ...   Weiterlesen

Die Titanic-Bibel

Die Titanic-Bibel

Im Anfang war der Witz, und deshalb gibt es sie nun endlich: «Die Titanic-Bibel». Sie besteht aus Altem Testament, Neuem Testament und – exklusiv für diese Ausgabe – Neuestem Testament. Die großen Stoffe des Buchs der Bücher, erstmals in aller schockierenden Deutlichkeit offenbart: Welche Tiere es aus veterinären Gründen nicht auf die Arche Noah ...   Weiterlesen

Top