Michael Böckler

Michael Böckler
© privat

Michael Böckler

Michael Böckler hat sich als Krimiautor einen Namen gemacht. In seinen Romanen verknüpft er spannende Fälle mit touristischen und kulinarischen Informationen. Sein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Wein. Er hat Kommunikationswissenschaft studiert, arbeitet als Journalist und lebt in München.

Veranstaltungen

  • 19.09.2018 18.00 Uhr   in  56112  Lahnstein

    Lesung ”Falscher Tropfen”

    Globus Handelshof St. Wendel
    Betriebsstätte Lahnstein
    Brückenstr. 17

    Mehr Infos

Bücher von Michael Böckler

Falscher Tropfen

Falscher Tropfen

Südtirol bietet viele gute Tropfen – doch dieser bereitet dem Baron Kopfzerbrechen
Der Eisack ist ein wildromantischer Gebirgsfluss, der schon mal entwurzelte Bäume mit sich führt. Und eines schönen Sommertages auch die Leiche von Franz Mitterlechner, einem in Südtirol weithin bekannten Weinhändler. Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein, ...   Weiterlesen

Mörderischer Jahrgang

Mörderischer Jahrgang

Südtirol ist immer eine Reise wert, am besten mit diesem Krimi im Gepäck.

Selbst der bekennende Misanthrop Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein muss zugeben: In Südtirol lässt es sich aushalten! Der Wein ist köstlich und die lokalen Spezialitäten schmecken vorzüglich. Da ist es nur folgerichtig, dass Emilio in Südtirol dauerhaft Wurzeln ...   Weiterlesen

Mord in bester Lage

Mord in bester Lage

Leben und Sterben in Südtirol.
In einem Weinberg wird die Leiche eines bekannten Winzers gefunden – mit einer Rebschere in der Brust. Emilio von Ritzfeld-Hechenstein interessiert das allerdings wenig. Er will sich zu Abwechslung mal gepflegt aus allem raushalten. Schließlich ist der Alltag eines Privatermittlers hektisch genug. Und wenn Emilio ...   Weiterlesen

Tod oder Reben

Tod oder Reben

Der Baron liebt Wein und hasst Morde.
Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein versteht etwas vom Rebensaft, schließlich wuchs er auf einem Weingut auf. Doch seit dem Bankrott des Vaters ist Emilio chronisch pleite – was er nicht zuletzt seiner Vorliebe für die schönen Dinge des Lebens verdankt: guten Wein und gutes Essen! Zum Glück hat Emilio nicht ...   Weiterlesen

Top