Martin Apolin

Martin Apolin, geboren 1965, ist promovierter Physiker und Sportwissenschaftler. Er unterrichtet als Lehrer an einem Wiener Gymnasium und an der Falkultät für Physik der Universität Wien. Er ist Autor von über zehn teilweise sehr unkonventionellen Schulbüchern: Sein Oberstufenlehrgang Big Bang ist das populärste Physikschulbuch Österreichs. Bekannt wurde er außerdem durch seine Kolumne "Formel des Monats" im Magazin Red Bulletin. Apolin lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Wien.

Physik für echte Männer

Physik für echte Männer

Das Mobiltelefon ohne Steckdose aufladen? Mit dem Fahrrad durch einen Looping fahren? Mit einem Sockenkühlschrank Getränke kühlen?
Martin Apolin weiß, wie das geht, und präsentiert mit vielen Illustrationen unterhaltsam und erstaunlich einfach physikalisches Alltagswissen, das einen schnell in den Bann zieht. Sie erfahren, wie sich T-Shirts mit ...   Weiterlesen

Top