Mark Richard

Mark Richard
© Robert Yager

Mark Richard

Mark Richard ist kreolisch-französischer Abstammung, wurde in Louisiana geboren und wuchs in Texas und Virginia auf. Er arbeitete unter anderem als Reporter, Fotograf, Radioansager, Fischer, Barmann, Detektiv und Lehrer. Für sein literarisches Werk wurde er u.a. mit dem PEN/Faulkner Award und Stipendien der Ernest Hemingway Foundation ausgezeichnet.

Kein gewöhnliches Mädchen

Kein gewöhnliches Mädchen

«Kein gewöhnliches Mädchen» sind brillante Storys von einem der besten Erzähler der US-Literatur. Ob der Junge, den ein zuvorkommender Tod holen kommt, ob das Gespenst im rot karierten Holzfällerhemd, ob das Kind, dem ein Schwanz wächst – Geister, Traumfiguren und Untote bevölkern Mark Richards schillernde, sprachmächtige Geschichten. Angesiedelt ...   Weiterlesen

Top