Maria Rossbauer

Maria Rossbauer
© Susanne Krauss

Maria Rossbauer

Maria Rossbauer, geboren 1981, hat eine Ausbildung zur Hotelfachfrau gemacht, Neurobiologie studiert und anschließend die Deutsche Journalistenschule in München absolviert. Heute ist sie dpa-Redakteurin und freie Wissenschaftsjournalistin, Texte von ihr erschienen vor allem in der taz, GEOlino, mare und der ZEIT. Im Jahr 2013 kam ihr Buch «Drei Bier auf die Vier» bei Blanvalet heraus.

Wo die Liebe hinfährt

Wo die Liebe hinfährt

Liebe ist ein Roadtrip
Anton ist ein wortkarger Franke, der zu jeder Entscheidung mit vorgehaltener Waffe gezwungen werden muss, während Marie, eine lebenslustige Bayerin, genau weiß, was sie will. Die beiden sind wie Wasser und Feuer, Tag und Nacht – und möglicherweise füreinander bestimmt.
Mit mehr Unterschieden als Gemeinsamkeiten im Gepäck ...   Weiterlesen

Top