Margrit Irgang

Margrit Irgang, 1948 in Bad Kissingen geboren, studierte Graphik-Design und arbeitete u. a. als Puppenmacherin. Sie schreibt Romane, Erzählungen, Gedichte und veröffentlichte mehrere Bücher über das Leben im Geiste des Zen.

Einfach mal ja sagen

Einfach mal ja sagen

«Man sucht mit zwanzig, mit dreißig weiß man, was man will, sagt Mama.» Hier erzählt eine Frau, der es umgekehrt ergeht und die es sich trotz Mama, trotz gerunzelter Brauen in sämtlichen Freundesgesichtern leistet, mit dreißig die achtbare, maßvoll kreative Karriere als Werbetexterin hochzuklappen und noch einmal suchen zu gehen; vor allem, zur ...   Weiterlesen

Top