Marcus Ingendaay

Marcus Ingendaay, 1958 geboren, studierte Anglistik und Germanistik in Köln und Cambridge. Nach Stationen als Reporter und Werbetexter arbeitet er seit vielen Jahren als freier Übersetzer. Für seine Übersetzungen von Werken u. a. von William Gaddis und David Foster Wallace wurde er mehrfach ausgezeichnet. «Die Taxifahrerin» ist sein erster Roman.

Die Taxifahrerin

Die Taxifahrerin

Eigentlich will die 24-jährige Chris nur eine Art normales Leben führen. Vorzugsweise nachts fährt sie mit ihrem Taxi durch die Stadt, die mit all ihren fragwürdigen Begegnungen leichter zu ertragen ist als ihre launische Freundin Yve und ihr chaotisches Privatleben. Das ändert sich, als Yve sie endgültig verlässt und sie einen faszinierenden ...   Weiterlesen

Die Taxifahrerin

Die Taxifahrerin

Eigentlich will die 24-jährige Chris nur eine Art normales Leben führen. Vorzugsweise nachts fährt sie mit ihrem Taxi durch die Stadt, die mit all ihren fragwürdigen Begegnungen leichter zu ertragen ist als ihre launische Freundin Yve und ihr chaotisches Privatleben. Das ändert sich, als Yve sie endgültig verlässt und sie einen faszinierenden ...   Weiterlesen

Top