Marc Trévidic

Marc Trévidic
© Bruno Klein

Marc Trévidic

Marc Trévidic, geboren 1965 in Bordeaux. Er studierte Jura, spezialisierte sich auf den Anti-Terror-Kampf und wurde bald zu Frankreichs berühmtestem Richter. Zehn Jahre lang arbeitete er als Anti-Terror-Richter in Paris und hat unter anderem einen der Bataclan-Attentäter vernommen. Im September 2015 wurde er nach Lille versetzt, dort ist er stellvertretender Präsident des Landgerichts, Präsident der AFMI, Association Française des Magistrats Instructeurs. „Ahlam oder Der Traum von Freiheit“ ist sein erster Roman.

Ahlam oder Der Traum von Freiheit

Ahlam oder Der Traum von Freiheit

AHLAM bedeutet Träume – und für ihre Träume wird die junge Ahlam alles tun.
Als der französische Maler Paul im Jahr 2000 nach Kerkennah kommt, ist die tunesische Inselgruppe ein Paradies für alle, die Frieden und Schönheit suchen. Paul freundet sich mit dem Fischer Farhat an und unterrichtet dessen zwei Kinder in Malerei und Musik. Gemeinsam ...   Weiterlesen

Top