Liv Køltzow

Liv Køltzow, 1945 geboren, hat in Oslo Literatur und Geschichte studiert und in Nordnorwegen als Lehrerin gearbeitet. 1970 debütierte sie mit einem Novellenband.

Die Geschichte des Mädchens Eli

Die Geschichte des Mädchens Eli

Dies ist nicht die glorreiche Geschichte einer geglückten Emanzipation. Liv Køltzow zeichnet das provozierende Porträt eines Mädchens aus dem europäischen Mittelstand, das – von einer überängstlichen Mutter zu Passivität, Unsinnlichkeit, Entschlußlosigkeit erzogen – trotz Ehe und Mutterschaft wohl nie zur erwachsenen Frau werden kann; das Innenbild ...   Weiterlesen

Lauf, Mann!

Lauf, Mann!

Beziehungen, Beziehungen!
Eva verläßt ihren Freund – Rita braucht Helge, um sich zu verlieben. Jon braucht Helge als Konkurrent – Jon schläft mit Eva – Rita mit Helge ... Am Ende flieht Eva nach England, Helge beschäftigt sich in der Türkei mit Volksmusik und Jon und Rita denken an Scheidung. Auf Eheringe und Chippendalemöbel zu verzichten war ...   Weiterlesen

Top