Kathy Lette

Kathy Lette (geboren in Sydney, verheiratet in London, zwei Kinder) hat mit dieser Satire auf die Liebe, die Lust und das Kinderkriegen einen furiosen und rotzfrechen Frauenroman geschrieben.

Mein Bett gehört mir

Mein Bett gehört mir

Diese Geschichte beginnt im Bett. Maddy (australische Lebenskünstlerin) bekommt ein Kind von Alex (gut aussehend, Zoologe, Engländer). Alex ist verheiratet, aber nicht mit Maddy. Maddy hatte ihn in Sydney an einer roten Ampel liebengelernt und war ihm nach London gefolgt. Auf den Honeymoon folgte Streß, denn Alex ist ein Feigling (sagt Maddy). Nun ...   Weiterlesen

Top