Joseph Roth

Geboren als Moses Joseph Roth (geb. 2. September 1894 in Brody, Ostgalizien, Österreich-Ungarn; gest. 27. Mai 1939 in Paris, österreichischer Schriftsteller und Journalist, prominenter Chronist seiner Zeit.

Hiob

Hiob

«Hiob», die Geschichte der ostjüdischen Familie Singer, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg beginnt und ins amerikanische Exil führt, ist Joseph Roths berühmtester Roman. Die Bühnenfassung von Koen Tachelet wurde im April 2008 in Johan Simons’ Regie an den Münchner Kammerspielen uraufgeführt. Anschließend war die Inszenierung, «eine der berührendsten ...   Weiterlesen

Top