Jorge Ricardo Gomez

Jorge Ricardo Gomez ist ein Pseudonym. Angeblich entstand der Roman vor fast 200 Jahren in Kolumbien. Die französische Fassung des Buches, die 1976 erschien, machte jedoch das Buch erst bekannt, ohne daß es bisher gelang, den wahren Verfasser zu ermitteln.

Massimissa

Massimissa

Die unerschrockene Beichte eines jungen Mannes, der von unüberwindbarer sinnlicher Sehnsucht zu seiner Schwester und seiner Mutter heimgesucht wird. In einem dämonisch-inzestuösen Verhältnis erlebt die ganze Familie Orgien des Lasters, in die auch die Sklaven auf der Plantage in Kolumbien einbezogen werden. Auf ebenso schicksalhafte wie mutige ...   Weiterlesen

Top