Jared Cohen

Jared Cohen
© Courtesy of Google

Jared Cohen

Jared Cohen ist Gründer und Direktor von Google Ideas. Nach einem Studium in Stanford und Oxford hat er im Planungsstab des US-Außenministeriums gearbeitet. Der SPIEGEL nannte ihn «ein politisches Wunderkind», das Magazin TIME zählt ihn zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Er ist Autor der Bücher «Children of Jihad: A Young American's Travels Among the Youth of the Middle East» und «One Hundred Days of Silence: America and the Rwanda Genocide».

Die Vernetzung der Welt

Die Vernetzung der Welt

Welche Konsequenzen wird es haben, wenn in Zukunft die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung online ist? Wenn Informationstechnologien so allgegenwärtig sind wie Elektrizität? Was bedeutet das für die Politik, die Wirtschaft – und für uns selbst? Diese Fragen beantwortet ein außergewöhnliches Autorenduo: Eric Schmidt, der Mann, der Google zu ...   Weiterlesen

Top