Ingrid Lohstöter

Ingrid Lohstöter, Jahrgang 1950. Nach Knast- und Stadtteilarbeit in der Frauenbewegung engagiert. Von 1977 bis 1986 Rechtsanwältin für Mädchen und Frauen im Familien- und Strafrecht in einem Berliner Rechtsanwältinnenbüro. Danach Körpertherapeutin für Mädchen und Frauen in dem Frauenprojekt «Spüren – Bewegen – Verändern» bei Freiburg.

Väter als Täter

Väter als Täter

Das Opfer muß die Folgen tragen. Alle Kinder brauchen Liebe, körperliche Zärtlichkeit und emotionale Wärme. Alle Mädchen brauchen Anerkennung ihrer Weiblichkeit, um zuversichtlich in ihr späteres Leben als Frau hineinwachsen zu können. Wenn ihnen statt dessen sexuelle Gewalt begegnet, wenn sie in der eigenen Familie als Sexualobjekt benutzt werden, ...   Weiterlesen

Top