Henning Sußebach

Henning Sußebach
© Axel Martens

Henning Sußebach

Henning Sußebach wurde 1972 in Bochum geboren, seit 2001 ist er Redakteur der Wochenzeitung "Die Zeit". Seine Reportagen wurden mit den bedeutendsten deutschen Journalistenpreisen ausgezeichnet, unter anderem dem Egon Erwin-Kisch- und dem Theodor-Wolff-Preis.

Veranstaltungen

  • 06.03.2018 19.30 Uhr   in Syke

    Lesung ”Deutschland ab vom Wege”

    im Rahmen der Literaturwoche:
    Kreismuseum Syke
    Herrlichkeit 65
    28857 Sylke

    Mehr Infos

Bücher von Henning Sußebach

Deutschland ab vom Wege

Deutschland ab vom Wege

Der preisgekrönte ZEIT -Reporter Henning Sußebach verlässt die Straßen und die Städte und durchwandert das deutsche Hinterland. Er gelangt in Gegenden, die wir kaum kennen, obwohl sie vor unserer Haustür liegen, und zu Menschen, die das Land bewirtschaften, aber von Städtern kaum wahrgenommen werden. Und es reift die beunruhigende Erkenntnis: Die ...   Weiterlesen

Unter einem Dach

Unter einem Dach

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach, seine Frau und deren zwei Kinder haben im Dezember 2015 das Arbeitszimmer geräumt und dem aus Syrien geflohenen Studenten Amir Baitar Obdach gewährt. Der Alltag beider Seiten ist seitdem voller Fragen: Dürfen sich die Eltern vor den Augen ihrer Kinder küssen, auch wenn der Gast das seltsam findet? Wie soll ein ...   Weiterlesen

Top