Helen Heinemann

Helen Heinemann
© Oliver Reetz

Helen Heinemann

Helen Heinemann hat Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialpsychiatrie studiert und anschließend eine psychotherapeutische Ausbildung absolviert. Seitdem arbeitet sie im Bereich Krisenintervention und Gesundheitsförderung, u. a. in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und den großen deutschen Krankenkassen. 2005 gründete sie das „Institut für Burnout-Prävention“ in Hamburg. 2016 folgte die Gründung der „Heinemann Akademie“ zur Qualifizierung von Menschen in Führung, Beratung und Kursleitung für ein multimodales Stressmanagement.

Helen Heinemann lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Weiterlesen
Irgendwas muss anders werden!

Irgendwas muss anders werden!

"Ich schaff das alles nicht mehr! Irgendwas muss anders werden!“ – Mit diesem Stoßseufzer kommen Frauen und Männer in die Seminare von Helen Heinemann. Komplexe Arbeitswelten, idealisierte Rollenbilder, private Doppelbelastungen und hohe Ansprüche an sich selbst bringen auch gut organisierte Menschen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Mit ...   Weiterlesen

Irgendwas muss anders werden!

Irgendwas muss anders werden!

"Ich schaff das alles nicht mehr! Irgendwas muss anders werden!“ – Mit diesem Stoßseufzer kommen Frauen und Männer in die Seminare von Helen Heinemann. Komplexe Arbeitswelten, idealisierte Rollenbilder, private Doppelbelastungen und hohe Ansprüche an sich selbst bringen auch gut organisierte Menschen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Mit ...   Weiterlesen

Top