Hans Gruhl

Hans Gruhl, geboren 1921 in Bad Altheide/Schlesien, war Doktor der Medizin wie auch der Philologie. Er starb 1966 in München. «Liebe auf krummen Beinen» wurde 1959 mit Walter Giller, Liesl Karlstadt und Sonja Ziemann verfilmt.

Liebe auf krummen Beinen

Liebe auf krummen Beinen

Ein krummer Hund!
Wenn ein Tier so pfiffig, so lieb und fürsorglich und dazu noch von so nobler Herkunft ist wie der Langhaardackel Blasius von Rohmarken, kommt man buchstäblich mit Vergnügen auf den Hund ... Und so geht es auch dem jungen Kriminalkommissar Daniel. Zwar besäuft sich Blasius gelegentlich an Cognacbohnen, erstickt er beinahe im Bau ...   Weiterlesen

Ehe auf krummen Beinen

Ehe auf krummen Beinen

Blasius, der vierbeinige Held des heiteren Romans «Liebe auf krummen Beinen», hat die Ehe seines Herrchens Kriminalkommissar Daniel mit der bezaubernden Fotografin Eva angebahnt. Er begibt sich nun mit der verliebten Verlobten auf die mühselig-treppenreiche Wohnungssuche, nimmt lebhaften Anteil an opulenten Hochzeitsfeierlichkeiten und bewahrt den ...   Weiterlesen

Top