Glenn L. Carle

Glenn L. Carle
© Sally J. Carle

Glenn L. Carle

Glenn L. Carle stammt aus Boston, studierte in Harvard und gehörte 23 Jahre lang zum «Clandestine Service» der CIA, die er 2007 als stellvertretender Direktor für internationale Bedrohungen verließ. In dieser Zeit hat er eine Reihe von terrorismusbezogenen Missionen erfüllt, daneben auch politische und ökonomische. Er hat viele Jahre lang in Europa gearbeitet und zuvor in Mittelamerika. Zuletzt gehörte er dem National Intelligence Council an, dem sein Amt strategische Analysen über Terrorismus, internationale organisierte Kriminalität und Drogenkriminalität zulieferte.

Carle lebt in Washingon D.C., er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Weiterlesen
Interrogator

Interrogator

Glenn Carle, CIA-Spezialist für die islamische Welt, wird zu einem Einsatz von nationaler Bedeutung abkommandiert. Er soll einen al-Qaida-Spitzenmann – Deckname: Captus – verhören, der von der Agency gekidnappt und in ein Geheimgefängnis außerhalb der USA gebracht worden ist. Er möge nicht zimperlich sein, wird ihm bedeutet. «Coercive ...   Weiterlesen

Top