Giacomo Cacciatore

Giacomo Cacciatore
© Giancarlo Cianciolo

Giacomo Cacciatore

Giacomo Cacciatore wurde 1967 in Polistena, Kalabrien, geboren. Er studierte Literatur und Sprachwissenschaften. Cacciatore hat diverse Sachbücher, Erzählungen und Romane veröffentlicht.

Der Sohn

Der Sohn

Wer redet, muss sterben.
Der neunjährige Giovanni aus Palermo lebt in einer Welt des Schweigens, der Omertà. Denn sein Vater Vincenzo, ein Polizist, arbeitet heimlich für das organisierte Verbrechen. «Wenn man das Böse nicht sieht, existiert es nicht», pflegt er zu sagen – eine Maxime, die ihm in Palermo nur nützen kann. Auch für Giovanni hat das ...   Weiterlesen

Top