Gerhard Kraiker

Dr. Gerhard Kraiker (1937-2015) war Professor an der Universität Oldenburg. Buchveröffentlichungen zur Entstehungsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland, zur Reform des § 218, zur politischen Ideengeschichte, zu Carl von Ossietzky. Er gehörte der Forschungsstelle Carl von Ossietzky an der Universität Oldenburg an und war Mitherausgeber des Gesamtwerks von Ossietzky.br /> Dr

Carl von Ossietzky

Carl von Ossietzky

Rowohlt E-Book Monographie
Carl von Ossietzky war einer der einflussreichsten Publizisten der Weimarer Republik. Der überzeugte Pazifist war ab 1926 Redakteur der Zeitschrift «Die Weltbühne». Sein Engagement gegen die geheime Aufrüstung in Deutschland brachte ihm 1931 die Verurteilung als Landesverräter und achtzehn Monate Haft ein. Nach dem ...   Weiterlesen

Gesamtausgabe Texte und Briefe 22

Gesamtausgabe Texte und Briefe 22

Obwohl jeder kommentierte Text- und Briefband der einundzwanzigbändigen Tucholsky-Gesamtausgabe mit ausführlichem Anhang versehen ist, steht am Ende ein Gesamtregister, das in seiner Funktion am ehesten als ein Nachschlagewerk für die Tucholsky-Texte zu verstehen ist. Wer Themen Tucholskys über die Jahre hin verfolgen will, kann mit Hilfe des ...   Weiterlesen

Gesamtausgabe Texte und Briefe 15

Gesamtausgabe Texte und Briefe 15

Im Jahr 1932 zieht sich Tucholsky aus der literarischen √ñffentlichkeit zurück. Seine Texte für die«Weltbühne» befassen sich mit der Wirtschaftskrise in Deutschland und Europa, der beginnenden Gleichschaltung von Rundfunk und Film sowie mit den Zensurmaßnahmen. Aus Anlaß des«Soldaten-sind-Mörder»-Prozesses gegen Ossietzky als verantwortlichen ...   Weiterlesen

Top