Eugen Skasa-Weiß

Eugen Skasa-Weiß, geboren am 22. Februar 1905 in Nürnberg, studierte in Kiel, Königsberg und Köln. Er schrieb unter anderem fünf Katzenbücher, die Literaturastrologie «Selbst in den besten Tierkreisen», «Aubrey Beardsley» und «Auch Deutsche lachen». Er wurde mit dem Tukan-Preis der Stadt München, dem Theodor-Wolff-Preis für Essay und dem Schwabinger Kunstpreis ausgezeichnet. Skasa-Weiß starb am 17. Oktober 1977 in London.

Deutschland deine Franken

Deutschland deine Franken

Schon Ludwig Thomas Briefschreiber Filser wußte, Franken ist dort, «wo die meißten schantharmen und beamthen herkohmen». Es ist aber auch das Land, wo Bocksbeutel, Rauchbier, idyllische Fachwerkhäuser, Lebkuchen, Eigenbrötler, fröhliche Bescheidenheit und genüßliche Lebensart gedeihen. Eine beschwingte Laudatio auf die Heimat von Veit Stoß und Adam ...   Weiterlesen

Top