David Trueba

David Trueba, geboren 1969 in Madrid, arbeitet als Drehbuchautor, Regisseur, Schauspieler, Journalist und Schriftsteller. Schon früh fasste er im internationalen Filmgeschäft Fuß. 1998 drehte er seinen ersten eigenen Kinofilm «La Buena Vida». «Die Kunst des Verlierens», sein dritter Roman, stand wochenlang an der Spitze der spanischen Bestsellerliste. Es erschien in über 15 Ländern und wurde mit dem Preis der spanischen Literaturkritik für das beste spanische Buch ausgezeichnet.

Die Kunst des Verlierens

Die Kunst des Verlierens

VON KLEINEN FEHLERN UND GROSSEN PROBLEMEN.
Großvater Leandro pflegt seine sterbende Frau und verschleudert, gebeutelt von Todesangst und Liebeswahn, die Ersparnisse. Sein Sohn Lorenzo ist neuerdings arbeitslos, aber schlimmer noch: Die Polizei verdächtigt ihn, seinen Geschäftspartner umgebracht zu haben. Und dann nimmt eine unmögliche ...   Weiterlesen

Top