David Bezmozgis

David Bezmozgis, 1973 in Riga / Lettland geboren, ist ein kanadischer Autor und Filmemacher. Schon sein Erzählungsband «Natascha» brachte ihm Aufmerksamkeit und mehrere literarische Preise ein. Das Magazin «The New Yorker» setzte Bezmozgis 2010 auf die Liste der vielversprechendsten jungen Autoren unter 40 Jahren, «20 Under 40». Bezmozgis emigrierte 1980 mit seiner Familie nach Toronto, Kanada, und lebt heute in Boston.

Die freie Welt

Die freie Welt

Sommer 1978: Wie für viele Juden aus der Sowjetunion wird Rom für die Krasnanskys aus Riga zum Wartesaal, ein Vorzimmer zur freien Welt. Großvater Samuil ist allerdings immer noch Kommunist bis ins Mark. Dass er den eigenen Cousin dem NKWD ausgeliefert hat, macht ihm kein schlechtes Gewissen. Und eigentlich findet er es auch völlig richtig, dass er ...   Weiterlesen

Der Spatz meiner Herrin ist tot

Der Spatz meiner Herrin ist tot

Liebende & Lesende
Was uns vor allem an der Liebe berührt, ist ihre Vergänglichkeit. Vom Suchen und Finden, aber auch vom Verlieren der Liebe handeln diese Erzählungen. Ein Jahr lang hat Jeffrey Eugenides sie gelesen, die großen Liebesgeschichten der Weltliteratur. Seine persönlichen Lieblingsgeschichten sind hier versammelt.
„Eine der besten ...   Weiterlesen

Top