Chen Guangcheng

Chen Guangcheng
© AFP/Getty Images

Chen Guangcheng

Chen Guangcheng, geboren 1971 in dem Dorf Dongshigu, wurde wegen seines Einsatzes für die Rechte der chinesischen Landbevölkerung als «barfüßiger Anwalt» bekannt. Seine abenteuerliche Flucht aus dem Hausarrest sorgte weltweit für Aufsehen. Heute lebt er mit seiner Frau und den zwei Kindern in der Nähe von Washington, D.C.

Der barfüßige Anwalt

Der barfüßige Anwalt

Chen Guangchengs Fall ging um die Welt, aber kaum jemand im Westen weiß, wie außerordentlich sein Leben wirklich ist. Als kleines Kind verlor der Sohn armer Bauern sein Augenlicht. Im Teenageralter erkämpfte er sich den Zugang zu einer Blindenschule, wo er lesen und schreiben lernte. Während seines Studiums an einer Hochschule für chinesische ...   Weiterlesen

Top