Brian van Reet

Brian van Reet
© Peter Tsai

Brian van Reet

Brian Van Reet ist in Houston geboren. Nach dem 11. September brach er sein Studium ab und wurde Panzergrenadier in der US-Armee mit Einsatz im Irak. Im Anschluss studierte er an den Universitäten von Missouri und Texas. Sein literarisches Schaffen wurde mit Fellowships und Preisen bedacht, Texte erschienen unter anderem in der New York Times und der Washington Post. „Beute“ ist sein erster Roman.

Beute

Beute

Ein schonungsloser Roman über den Irak-Krieg, Literatur, die bewegt und klüger macht.
Bagdad 2003: Die zwanzigjährige US-Soldatin Cassandra hält Wache in Falludscha; es sind die ersten Tage der Invasion in den Irak, die Amerikaner fühlen sich als Befreier und verteilen eimerweise Kaugummi. Cassandra geht in ihrer Soldatenrolle auf. Dass sie Frauen ...   Weiterlesen

Top