Andrew Nicoll

Andrew Nicoll
© privat

Andrew Nicoll

Nach einer kurzen Episode als Waldarbeiter ist Andrew Nicoll, geboren 1962, Journalist geworden. Er arbeitete für verschiedene Zeitungen, zurzeit ist er Redakteur bei «The Scottish Sun». Seine Erzählungen sind in einer Reihe von Magazinen erschienen. «Die Liebeslotterie» ist sein erster Roman, er schrieb ihn im Zug auf dem täglichen Weg zur Arbeit; die Rechte daran sind mittlerweile in 19 Länder verkauft. Andrew Nicoll lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in einem alten viktorianischen Haus in der Nähe von Dundee und schreibt an seinem nächsten Buch.

Die Liebeslotterie

Die Liebeslotterie

«Nach der Lektüre dieses Romans möchte man auf die Strasse gehen und sich in jemanden verlieben.» (The Sun)
Tibo Krovic ist Bürgermeister des Städtchens Dot, eines verlassenen Ortes am hintersten Zipfel der Welt. Auch nach zwanzig Amtsjahren wird er von allen nur «Der Gute» genannt. Mindestens genauso lang ist er schon unglücklich in seine ...   Weiterlesen

Top