Andreas Platthaus

Andreas Platthaus
© F.A.Z.-Foto / Wolfgang Eilmes

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus, geboren 1966 in Aachen, hat Philosophie, Rhetorik und Geschichte studiert. Er leitet das Ressort «Literatur und literarisches Leben» der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», für die er seit 1992 schreibt. 2006 erschien die vielgelobte Biographie «Alfred Herrhausen – Eine deutsche Karriere». Seine große Darstellung der Völkerschlacht bei Leipzig, «1813», stand lange auf der «Spiegel»-Bestsellerliste und erhielt begeisterte Presse. 2018 erschien «Der Krieg nach dem Krieg» über Deutschland in den Jahren 1918/19, 2020 das Amerika-Porträt «Auf den Palisaden».

Andreas Platthaus lebt in Leipzig und Frankfurt am Main.

Weiterlesen

Veranstaltungen

  • 12.06.2020   in  18565  Kloster auf Hiddensee

    Lesung ”Auf den Palisaden”

    Gerhart-Hauptmann-Haus
    Kirchweg 13
    18565 Kloster auf Hiddensee

    Mehr Infos
  • 16.11.2020 19.30 Uhr   in  60311  Frankfurt

    Lesung ”Auf den Palisaden”

    Literaturhaus Frankfurt
    Schöne Aussicht 2
    60311 Frankfurt

    Mehr Infos

Bücher von Andreas Platthaus

Auf den Palisaden

Auf den Palisaden

Vier Monate im Haus von Thomas Mann in Pacific Palisades – das verändert den Blick auf Amerika und Deutschland gleichermaßen. Von hier aus begibt sich Andreas Platthaus ins weite Land, auf die Spuren des deutschen Exils, während er gleichzeitig den aktuellen Entwicklungen in den Vereinigten Staaten auf den Grund geht: An der West- wie der Ostküste, ...   Weiterlesen

Der Krieg nach dem Krieg

Der Krieg nach dem Krieg

Der September 1918 sollte endlich den Sieg bringen. Mit der letzten großen Offensive des deutschen Heeres setzt Andreas Platthaus’ packende Darstellung ein, in der er die Zeit vom Herbst 1918 bis zum Sommer 1919 als einen einzigen großen Gewaltzusammenhang erzählt. Denn mit dem Waffenstillstand war der Krieg keineswegs beendet. Die Zeitgenossen ...   Weiterlesen

1813

1813

Vier Tage, die die Welt veränderten
Es war die bis dahin größte Schlacht der Menschheitsgeschichte: Sechshunderttausend Soldaten standen sich 1813 bei Leipzig gegenüber, vier Tage dauerten die Kämpfe – die Völkerschlacht sollte das Antlitz Europas verändern. Andreas Platthaus schildert ihren Verlauf und lässt zugleich das große Panorama einer Zeit ...   Weiterlesen

Freispiel

Freispiel

Eine deutsch-deutsche Geschichte
Silvester 1989. Voller Begeisterung und Vorfreude machen sich eine Clique junger Leute, darunter zwei Liebespaare, aus der westdeutschen Provinz auf nach Berlin, wo sie auf dem Alexanderplatz eine Jahrhundertfeier erleben wollen. Doch es kommt anders als erträumt.
Sie landen in einer Wohnung in Pankow und damit in ...   Weiterlesen

Top