André Couteaux

André Couteaux, 1933 als Sohn eines belgischen Vaters und einer russischen Mutter in Ankara geboren, studierte in der Schweiz und in England. Er war Pressekorrespondent für englische, deutsche und italienische Zeitungen und unternahm Reisen in viele Länder, besonders in den Nahen Osten. 1962 erhielt er den Prix Courteline, 1967 den Gran Prix de l’Humour für den Bestseller «Frau für Vater und Sohn gesucht». André Couteaux starb 1986 in Paris.

Man muß nur zu leben wissen

Man muß nur zu leben wissen

Arbeit macht das Leben süß, so will man uns einreden. Wer hätte da nicht seine Zweifel? Wer träumte nicht von Zeit zu Zeit davon, die Arbeit anderen zu überlassen und dennoch reich zu sein und glücklich? Ein scheinbar unlösbares Problem und dabei so einfach zu bewältigen, wie sich zeigt:
In diesem Roman erzählt ein Lebenskünstler von Beruf und aus ...   Weiterlesen

Top