Alexander von Schönburg

Alexander von Schönburg
© Sebastian Hänel

Alexander von Schönburg

Alexander von Schönburg, Jahrgang 1969, war u. a. Redakteur der «FAZ» und Chefredakteur von «Park Avenue», seit 2009 ist er Mitglied der «Bild»-Chefredaktion. Seine Bücher «Die Kunst des stilvollen Verarmens» (2005), «Das Lexikon der überflüssigen Dinge» (2006), «Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten» (2008) und «Smalltalk» (2015) waren Bestseller. Alexander von Schönburg lebt mit seiner Familie in Berlin.

Bücher von Alexander von Schönburg

Weltgeschichte to go

Weltgeschichte to go

Eigentlich geht das gar nicht: die ganze Weltgeschichte auf 280 Seiten. Aber Alexander von Schönburg kann’s: so elegant und leichtfüßig, dass man süchtig wird nach Geschichte. Er nimmt uns mit zu den wichtigsten Städten der Menschheit, von Babylon über Berlin bis New York. Die größten Helden werden benannt und die schlimmsten Schurken. Schönburg ...   Weiterlesen

Tausendundeine Party

Tausendundeine Party

Lieben Sie Partys? Dann ist das Ihr Buch.
Um zu feiern, müssen wir nicht mal das Haus verlassen: Alexander von Schönburg nimmt uns mit zu legendären Partys – vom Berliner Underground über Hollywood-Soireen bis zum Dinner mit der Queen. Dieser Band versammelt die aufregendsten, ungewöhnlichsten und überraschendsten Episoden aus seinen Büchern und ...   Weiterlesen

Smalltalk

Smalltalk

Reden ist Silber, Smalltalk ist Gold.
«Smalltalk hat grundsätzlich mit Nichtigkeiten zu beginnen – frei nach dem Diktum, dass wer beim Lunch schon geistreich ist, nur noch keine Einladung zum Abendessen hat.» Mit Witz und scharfem Blick führt Alexander von Schönburg in die Königsdisziplin der Konversation ein. Sein amüsantes Plädoyer für den ...   Weiterlesen

Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten

Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten

Wie wird man König? Warum tragen Könige eigentlich Kronen? Und was hat die Queen in ihrer Handtasche? Alexander von Schönburg kennt sich aus in der Welt der gekrönten Häupter: Er gehört zum Hochadel, seine Frau ist eine Großnichte Elisabeths II. Unterhaltsam und intelligent zeichnet er ein Sittengemälde des Königtums und vereint dabei auf amüsante ...   Weiterlesen

In bester Gesellschaft

In bester Gesellschaft

Das süße Leben vor dem Crash
Alexander von Schönburg entführt uns in die wilden Jahre Ende der Neunziger und zu Beginn des neuen Jahrtausends – eine Zeit der Extravaganz, Dekadenz und Sorglosigkeit. Als Gesellschaftskolumnist ist er Kronzeuge des bizarren Treibens der High Society. Er berichtet mit messerscharfer Ironie von den Marotten ...   Weiterlesen

Lexikon der überflüssigen Dinge

Lexikon der überflüssigen Dinge

Weniger ist mehr.
Elektrische Zahnbürsten, Horoskope, Light-Produkte: Brauchen wir das eigentlich? Oder Beziehungskrisen? Müssen wir ständig erreichbar sein und nach einer Trennung «Freunde bleiben»? Wie steht es mit Souvenirs, Coolness oder guten Ratschlägen – könnten wir darauf nicht auch verzichten? Bestsellerautor Alexander von Schönburg ...   Weiterlesen

Die Kunst des stilvollen Verarmens

Die Kunst des stilvollen Verarmens

Weniger ist mehr - eine ebenso intelligente wie unterhaltsame Verteidigung der Lebenskunst gegen den Konsumwahn.
Wir alle, wirklich alle, werden bald und nicht in irgendeiner fernen Zukunft deutlich ärmer sein als jetzt. Doch die Kunst des stilvollen Verarmens will gelernt sein. Alexander Graft von Schönburg weiß, wovon er spricht, denn er ...   Weiterlesen

Der fröhliche Nichtraucher

Der fröhliche Nichtraucher

Glücklich ohne Zigaretten
Alexander Graf von Schönburg
«Als Raucher reagiert man sehr empfindlich auf Ratschläge von Nichtrauchern. Noch allergischer auf schmetternde Verdammungsarten konvertierter Exraucher. Schönburg macht es anders: Voller Würde stellt er fest, wie schön das Rauchen ist. Und fügt hinzu: Noch schöner ist nur, damit ...   Weiterlesen

Top