Isabel Ashdown

Isabel Ashdown
© privat

Isabel Ashdown

Isabel Ashdown, geboren 1970, gewann mit einem Auszug aus »Am Ende eines Sommers« den Romanwettbewerb der Mail on Sunday. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte: der London Evening Standard und The Observer prämierten den Roman als bestes Buch des Jahres. Isabel Ashdown lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in West Sussex, Südengland.

Sunday Girl

Sunday Girl

Was damals geschah.
Nach über zwanzig Jahren kehrt Sarah in das südenglische Küstenstädtchen East Selton zurück. Beim Jahrgangstreffen ihrer Schule wird sie alle wiedersehen: Lehrer, Mitschüler, Mädchenschwarm Dante. Und vor allem Kate und Tina. Ihre besten Freundinnen, damals. Alle werden wissen wollen, warum Sarah damals Hals über Kopf ...   Weiterlesen

Am Ende eines Sommers

Am Ende eines Sommers

Nichts ist einfach, wenn man erwachsen wird.
Südengland, Ende der sechziger Jahre: Rachel und Mary sind Schwestern an der Schwelle zum Erwachsensein, unzertrennlich, wohlbehütet und süchtig nach Leben. Rachel ist immer ein paar Schritte voraus, doch dann entflieht ausgerechnet die jüngere Mary der Kindheitswelt so vehement, dass ihre Familie sie ...   Weiterlesen

Top