Elke Heidenreich

Elke Heidenreich
© Leonie von Kleist

Elke Heidenreich

Elke Heidenreich arbeitete zunächst viele Jahre bei Hörfunk und Fernsehen als Autorin und Moderatorin. Deutschlandweit bekannt wurde sie als Kabarettistin durch die Verkörperung der «Else Stratmann» – und durch ihre Kolumnen in der «Brigitte». 1992 erschien mit dem Erzählungsband «Kolonien der Liebe» ihr literarisches Debüt: ein Bestseller, dem viele weitere folgten, zuletzt «Alles kein Zufall» (2016). Von 2003 bis 2008 moderierte sie die ZDF-Literatursendung «Lesen!».

Von 2009 an gab sie die «Edition Elke Heidenreich» heraus, bis sie 2012 Mitglied der Kritikerrunde im «Literaturclub» des Schweizer Fernsehsenders SRF wurde.

Weiterlesen
Ab morgen wird alles anders

Ab morgen wird alles anders

Elke Heidenreichs beste Kolumnen
«Wo, bitte, geht’s zum Paradies?» Den genauen Weg kennt die Bestseller-Autorin Elke Heidenreich nicht. Aber: 17 Jahre lang hat sie sich in der Zeitschrift «Brigitte» über all das Gedanken gemacht, was am Wegesrand liegt – Gedanken, die auch heute, 17 Jahre nach Erscheinen der letzten Kolumne, noch ihre Gültigkeit ...   Weiterlesen

Die schönsten Jahre

Die schönsten Jahre

«In dieser Erzählung steckt ein ganzer Roman.» (Der Spiegel)
Es könnte so schön sein. Die Mutter ist gut beieinander, die Tochter erfolgreich. Aber: man ist sich nicht grün. Worüber man sich streitet, weiß Nina nicht so genau. Doch als die Mutter sie unerwartet auf einer Reise nach Mailand begleitet, klärt sich so einiges.
Feinfühlig beschreibt ...   Weiterlesen

Die Liebe

Die Liebe

Die Liebe ist ein seltsames Spiel…
In einer westdeutschen Stadt, Ende der fünfziger Jahre, wünscht sich Backfisch Sonja nur eins: endlich die große Liebe zu erleben. Ihr erster Freund Hansi muss allerdings schon bald Rölfchen weichen, mit dem sie heimlich raucht, Eckes Edelkirsch trinkt und „Vom Winde verweht“ liest. Aber auch Rölfchen ist nicht ...   Weiterlesen

"Mit oder ohne Knochen?"

"Mit oder ohne Knochen?"

Für alle Fans von Elke Heidenreich: Else Stratmanns Monologe über Gott und die Welt
Oft versteh ich se nich, de Welt. Früher konntich immer alles sofort erklären, aber datt lässt auch nach, Sie, seit einige Zeit binnich mit mein Latein am Ende, un ich sach Ihn’ eins: Wenn Else Stratmann schon de Welt nich mehr versteht, dann doch SIE ers recht ...   Weiterlesen

"Geschnitten oder am Stück?"

"Geschnitten oder am Stück?"

Legendär: Elke Heidenreich erklärt als Else Stratmann die Welt.
Mit Else Stratmann durchs Leben: Ob es um unerwünschte Weihnachtsgeschenke, Männermode oder Liebesbriefe nach Paris geht – Else Stratmann weiß Bescheid. Sogar, wenn es um so schwierige Dinge wie Demokratie geht: „Demmokratie, datt is datt, watt wir hier so ham, nä, alle Dingens- äh- ...   Weiterlesen

"Darf's ein bisschen mehr sein?"

"Darf's ein bisschen mehr sein?"

Abgewogene Weisheiten der bekanntesten Metzgersgattin Deutschlands
Watt halten Sie dennu von diese Idee mitte Eliteschulen? Stimmt watt nich mitte deutsche Hausfrau? Fragen wie diese stellt sich die Metzgersgattin mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, die Elke Heidenreich elf Jahre lang in Hörfunk und Fernsehen verkörperte. Die Großen nimmt Else ...   Weiterlesen

Erika

Erika

Manchmal weiß man so gar nicht mehr, wo man hingehört im Leben. So wie Betty, die vor den Feiertagen Bilanz zieht: "Es war, als hätte ich zu leben vergessen." Wie ein riesiges Plüschschwein namens Erika dem Leben wieder einen - wenn auch verborgenen - Sinn gibt, davon erzählt Elke Heidenreich in einer ihrer schönsten Geschichten. Und keiner kann ...   Weiterlesen

Kein schöner Land

Kein schöner Land

Eine deutsche Kultsatire
Die Geschichte der Familie Riedinger beginnt zunächst mit einer Niederlage: Als Kandidat der SPD verfehlt Vater Riedinger knapp den Einzug in den Bundestag. Als er überraschend nachrücken darf, fangen die Sorgen erst richtig an: Wer aus seiner Verwandtschaft vermag wohl die Karriere am meisten zu beeinträchtigen? Seine ...   Weiterlesen

Wörter aus 30 Jahren

Wörter aus 30 Jahren

Mit ansteckender, nie nachlassender Begeisterung und Leidenschaft schreibt Elke Heidenreich seit drei Jahrzehnten über die Dinge und Menschen, die sie faszinieren: Literatur, Städte, Reisen, Schriftsteller, Zufallsbekanntschaften und Berühmtheiten.
Klug und amüsant, analytisch und leichthändig: In diesem Band zeigt die Autorin ihren sprühenden ...   Weiterlesen

Also ...

Also ...

Das war's - mit Band 5 der Kolumnen aus der «Brigitte» ist Schluss mit lustig. Aber am Ende von Band fünf kann man ja wieder von vorn anfangen ...   Weiterlesen

Also ...

Also ...

Seit fünfzehn Jahren veröffentlicht Elke Heidenreich ihre Kolumnen in der größten deutschen Frauenzeitschrift «Brigitte». Der vorliegende Band enthält die Kolumnen der Jahre 1996 bis 1998. Mit klugem Witz und scharfsinniger Ironie bürstet Elke Heidenreich hier scheinbar banale Alltagsthemen gegen den Strich und erzählt uns in hinreißend lockerem ...   Weiterlesen

Also ...

Also ...

Also ... seit zwölf Jahren hat die Kolumne der Journalistin und Bestseller-Autorin Elke Heidenreich ihren festen Platz in der größten deutschen Frauenzeitschrift "Brigitte". Mit klugem Witz und scharfsinniger Ironie bürstet sie scheinbar banale Alltagsthemen gegen den Strich und läßt den Leser so manches Mal mitten im Lachen überrascht und ...   Weiterlesen

Kolonien der Liebe

Kolonien der Liebe

Neun ironische, zärtliche oder melancholische Geschichten über die Liebe in unserer Zeit. "Kolonien der Liebe", das sind die zufälligen Orte auf dieser Welt, die, vorübergehend, ein wenig Wärme ausstrahlen, aber es sind auch die Orte, an denen Leid, Haß und Kälte die Liebe totschlagen.   Weiterlesen

Top