Drach

Drach

Ein überwältigender Roman - erzählt von der Erde selbst. Ausgezeichnet mit dem Brücke Berlin Preis 2016!
Die Erde weiß alles. Sie kennt Josef Magnor, der 1906 als Kind den Geschmack von Wurstsuppe entdeckt und nie mehr vergisst. Der im Schützengraben landet und später im Bett der jungen Caroline. Und sie bietet ihm ein Versteck in einem ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 416
rororo
ISBN: 978-3-499-27174-8
18.08.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Der letzte große Trost

Der letzte große Trost

Ein berührender Roman über die Bürde der Geschichte und das Abschiednehmen.
Daniel Kowalskis Familiengeschichte ist belastet: Sein Vater entstammte einer der prominentesten Kriegsverbrecherfamilien der Nazizeit. In der Chemiefabrik des Großvaters wurde Zyklon B hergestellt. Daniels Mutter hingegen ist Jüdin und verlor ihre ganze Familie im ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 256
rororo
ISBN: 978-3-499-27066-6
23.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Und doch ist es Heimat

Und doch ist es Heimat

Ein großes, ein wichtiges Buch. Wer denkt, er wisse alles über 1945, wird eines Besseren belehrt.
Der Krieg ist fast vorbei, das friedliche Dörfchen Sandheim wartet auf die amerikanischen Alliierten. Größere Einschläge sind bisher ausgeblieben. Da wird ein marokkanisches Regiment unter französischer Flagge über den Rhein geschickt – dem Feind ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 368
rororo
ISBN: 978-3-499-27135-9
22.04.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Ein Mädchen nicht von dieser Welt

Ein Mädchen nicht von dieser Welt

«Ein Mädchen nicht von dieser Welt» ist ein außergewöhnlicher Roman über Vertrauen, Mut und Freundschaft des vielfach ausgezeichneten Autors Aharon Appelfeld.
Adam und Thomas sind überrascht, als sie sich zufällig im Wald begegnen. Ihre Mütter haben die Jungen dort versteckt, weil es im Ghetto zu gefährlich wurde. Nun müssen die beiden Neunjährigen ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 128
rororo
ISBN: 978-3-499-26896-0
24.03.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover
Die Liebe sucht ein Zimmer

Die Liebe sucht ein Zimmer

Als Bestsellerautor David Safier für seinen Roman «28 Tage lang» recherchierte, der im Warschauer Ghetto spielt, stieß er auf ein außergewöhnliches literarisches Dokument: eine Komödie des polnischen Autors Jerzy Jurandot, die im Januar 1942 im Femina-Theater inmitten der Grauen des Ghettos uraufgeführt wurde. Ein Lustspiel mit Musik, voller ...  Weiterlesen

Preis: € 2,99
Seitenzahl: 90
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-00097-1
24.03.2017
Erhältlich als: e-Book
Der Letzte der Ungerechten

Der Letzte der Ungerechten

Eine Woche lang führte Claude Lanzmann 1975 in Rom auf Deutsch ein Interview mit Benjamin Murmelstein,einem der umstrittensten Überlebenden der Shoah. Der Rabbiner war nach seiner Deportation ins Ghetto Theresienstadt ab September 1944 der letzte sogenannte Judenälteste. Nach dem Krieg warf man ihm vor, Handlanger der Nazis gewesen zu sein. Claude ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 128
rororo
ISBN: 978-3-499-63210-5
17.02.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Seifenblasen

Seifenblasen

Ein sensationeller Fund: Kurt Tucholskys Liebesgeschichte erweckt die Roaring Twenties zum Leben.
Barbara träumt wie alle jungen Frauen vom Glück und von Erfolg. Letzteres ist als Aushilfs-Nummerngirl in einer Revue eher nicht zu erwarten. Eines Tages kommt ihr eine Idee: Sie beschließt, als Damenimitator aufzutreten - und macht tatsächlich über ...  Weiterlesen

Preis: € 10,00
Seitenzahl: 128
rororo
ISBN: 978-3-499-29033-6
16.12.2016
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
"Es muss noch etwas anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler"

"Es muss noch etwas anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler"

Immer wieder gibt es Geschichten aus der Zeit des nationalsozialistischen Deutschland, die man kaum glauben kann. Eine davon hat Gerhard Spörl, langjähriger «Spiegel»- Autor, in der eigenen Familie gefunden: die Liebesgeschichte der Großeltern seiner Frau.
Gegen den Widerstand ihrer Familie heiratet Grete, reiche deutsche Tochter aus bestem Haus, ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 336
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-837-2
21.10.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Hitlers erster Feind

Hitlers erster Feind

Er war einer seiner schärfsten Kritiker, und doch soll Hitler sich bei Veranstaltungen manchmal geweigert haben, mit seiner Rede zu beginnen, bevor er nicht eingetroffen war: Konrad Heiden. Als Mitarbeiter der angesehenen «Frankfurter Zeitung» gehörte er zu den ersten Publizisten, die den Aufstieg der Nazis kritisch begleiteten. Auf seiner ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 384
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00090-5
21.09.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Alfred Kerr

Alfred Kerr

Alfred Kerr ist uns in Erinnerung als der einflussreichste Theaterkritiker Deutschlands im 20. Jahrhundert. Er rühmte Henrik Ibsen als den Ahnherrn der Moderne, kämpfte für Gerhart Hauptmann, Arthur Schnitzler, Frank Wedekind, George Bernard Shaw, entdeckte Robert Musil, stritt gegen den Talmiruhm Hermann Sudermanns, kämpfte mit Bertolt Brecht, ...  Weiterlesen

Preis: € 29,95
Seitenzahl: 720
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-07066-3
21.09.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Der Reichstagsbrand

Der Reichstagsbrand

Benjamin Carter Hett rollt in diesem Buch einen der größten und rätselhaftesten Kriminalfälle des 20. Jahrhunderts neu auf: den Reichstagsbrand von 1933.
Adolf Hitler war noch keine vier Wochen an der Macht, als am Abend des 27. Februar das Reichstagsgebäude in Berlin in Flammen aufging. Kaum war das Feuer gelöscht, erließ die Reichsregierung ...  Weiterlesen

Preis: € 29,95
Seitenzahl: 640
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-03029-2
21.05.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
1941

1941

Als das Jahr 1941 begann, beherrschte das Deutsche Reich halb Europa. Nur Großbritannien, das letzte Bollwerk der Freiheit, widersetzte sich dem Triumph der Nazis. Trotz dieses Kampfes der Systeme und des NS-Terrors in Polen erschien der Konflikt den meisten Zeitgenossen noch als ein «europäischer Krieg», wie so viele zuvor zwischen den Mächten ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 320
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-826-6
26.03.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Hannah Arendt

Hannah Arendt

Hannah Arendt gehört zu den einflussreichsten und meistzitierten Gelehrten des vorigen Jahrhunderts – und zugleich war sie eine beeindruckende Persönlichkeit. Joachim Fest porträtiert sie in diesem Essay aus der Nähe eines guten Bekannten. Ausführlich berichtet er über ihre widersprüchliche Liebesbeziehung mit Martin Heidegger. Und er beschreibt ...  Weiterlesen

Preis: € 2,99
Seitenzahl: 43
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-05461-5
04.03.2016
Erhältlich als: e-Book
Ruhige Straße in guter Wohnlage

Ruhige Straße in guter Wohnlage

Eine ruhige Straße in guter Wohngegend, wie es Hunderte gibt in Deutschland. 1904 für die Ewigkeit gebaut. Relikte einer großbürgerlichen Vergangenheit neben seelenlosen Wohnkästen, die in Eile nach dem letzten Krieg aus dem Boden gestampft wurden.
Die Französin Pascale Hugues entdeckt, was sich hinter den glatten Fassaden ihrer Straße verbirgt. ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 320
rororo
ISBN: 978-3-499-63006-4
29.10.2015
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Die Nacht der Physiker

Die Nacht der Physiker

Eine entlarvende
Nahaufnahme
Zum Schluss bastelten die deutschen Atomphysiker um Heisenberg, von Weizsäcker und Hahn an ihrer «Uranmaschine» in einem schwäbischen Bierkeller – und hielten sich immer noch für die Weltelite der Kernforschung. In Gefangenschaft erfuhren sie dann vom Abwurf der Hiroshima-Bombe – ein Schock. Richard von Schirach zeigt ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 256
rororo
ISBN: 978-3-499-61642-6
01.08.2014
Erhältlich als: Taschenbuch
Top