Sie kam aus Mariupol

Sie kam aus Mariupol

Ein literarisches Ereignis.
«Sie kam aus Mariupol» ist das außergewöhnliche Buch einer Spurensuche. Natascha Wodin geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als «Ostarbeiterin» nach Deutschland verschleppt wurde. Sie erzählt beklemmend, ja bestürzend intensiv von einem beinah ...  Weiterlesen

Preis: € 12,00
Seitenzahl: 368
rororo
ISBN: 978-3-499-29065-7
21.08.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Wer die Nachtigall stört ...

Wer die Nachtigall stört ...

Amerika in den 30er Jahren. In die idyllische Südstaaten-Kindheit der achtjährigen Scout und ihres älteren Bruders Jem drängt sich die brutale Wirklichkeit aus Vorurteilen und Rassismus. Scouts Vater Atticus, ein menschenfreundlicher Anwalt, soll den schwarzen Landarbeiter Tom Robinson verteidigen, der angeblich ein weißes Mädchen vergewaltigt hat. ...  Weiterlesen

Preis: € 8,00
Seitenzahl: 448
rororo rotfuchs
ISBN: 978-3-499-21825-5
15.05.2018
Fememord

Fememord

Ein neues Hamburg entsteht. Doch die Schatten der Vergangenheit bleiben.
Berlin 1925: Die junge Journalistin und Hobbyfliegerin Ilka Bischop erfährt zufällig, dass die Reichswehr eine geheime Fliegerschule in der Sowjetunion aufbaut. Ilka geht der brisanten Story nach. Kurz darauf stirbt einer ihrer Informanten, ein befreundeter Flieger. Wie sich ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 240
rororo
ISBN: 978-3-499-29053-4
27.03.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Engele

Engele

«Ich erzähle dir ihre Geschichte, sagt sie. Sie spürt den Wunsch nach Gefühllosigkeit, nach Brutalität. Sie wird es so berichten, wie es war.» – In größeren Abständen trifft Lotte ihren Liebhaber. Aus einer Laune heraus beginnt sie eines Tages, ihm von ihrer Großmutter zu erzählen. Sie gerät in eine Erinnerung, die sie lange vor sich selber ...  Weiterlesen

Preis: € 20,00
Seitenzahl: 208
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0033-5
13.03.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die Staatsräte

Die Staatsräte

Der Rang dieser vier Männer ist bis heute unbestritten – und doch waren sie Teil der kulturellen Elite im Dritten Reich, ausgezeichnet mit dem Ehrentitel des «Preußischen Staatsrats»: Carl Schmitt, der brillante Jurist und Staatsrechtler, der den Nazis half, die Verfassung systematisch auszuhöhlen; der große Dirigent und Komponist Wilhelm ...  Weiterlesen

Preis: € 24,00
Seitenzahl: 352
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-797-9
20.02.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Der Krieg nach dem Krieg

Der Krieg nach dem Krieg

Der September 1918 sollte endlich den Sieg bringen. Mit der letzten großen Offensive des deutschen Heeres setzt Andreas Platthaus’ packende Darstellung ein, in der er die Zeit vom Herbst 1918 bis zum Sommer 1919 als einen einzigen großen Gewaltzusammenhang erzählt. Denn mit dem Waffenstillstand war der Krieg keineswegs beendet. Die Zeitgenossen ...  Weiterlesen

Preis: € 26,00
Seitenzahl: 448
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-786-3
20.02.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die Zukunft der Schönheit

Die Zukunft der Schönheit

Am 1. Mai 1966 gerät ein junger Deutscher aus der hessischen Provinz in einen New Yorker Jazzclub, es spielt der Saxophonist Albert Ayler. Befremdet, beleidigt, beschwingt von der unerhörtesten Musik jener Zeit, beginnt der junge Mann, das ganze unheilvolle Durcheinander der Gegenwart aus diesen Tönen herauszuhören, den Mord an Kennedy, den ...  Weiterlesen

Preis: € 16,00
Seitenzahl: 96
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0040-3
20.02.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Kleiner Mann - was nun?

Kleiner Mann - was nun?

Warmherzig und voller Dramatik erzählt dieser Eheroman von dem kleinen Angestellten Johannes Pinneberg und seiner Frau «Lämmchen», die ein Kind erwartet. Als Pinneberg seine Stellung als Buchhalter verliert, geht das junge Paar nach Berlin. Beide glauben an die Liebe, doch das Glück will sich in Zeiten der Weltwirtschaftskrise nicht einstellen. Und ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 432
rororo
ISBN: 978-3-499-27372-8
24.01.2018
Erhältlich als: Taschenbuch
Ein Mann will nach oben

Ein Mann will nach oben

Ein sechzehnjähriger Waisenjunge kommt nach Berlin und will es hier zu Reichtum und Macht bringen. Kauzige und kernige, liebenswerte und fragwürdige Menschen kreuzen seinen Weg nach oben – und immer wieder sind es die Frauen, die zu ihm halten und denen er seinen Erfolg verdankt. Ein packender Roman, voll unverwüstlichem Berliner Humor, in dem sich ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 768
rororo
ISBN: 978-3-499-27374-2
24.01.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch
Bauern, Bonzen und Bomben

Bauern, Bonzen und Bomben

Mit epischer Wucht erzählt Fallada in diesem zeitgeschichtlichen Roman, der ihn berühmt machte, vom Kampf des Landvolkes gegen die verhasste Bürokratie in einer norddeutschen Kleinstadt, der sich zum Kampf aller gegen alle ausweitet. Intrige, Geldgier, Ehrgeiz und politische Ränke beherrschen das Feld. Fallada gelang damit ein Miniaturmodell der ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 720
rororo
ISBN: 978-3-499-27377-3
24.01.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch
Wolf unter Wölfen

Wolf unter Wölfen

Auf dem Höhepunkt der Inflation: Drei ehemalige Soldaten versuchen im hektischen Berlin und auf dem Rittergut Neulohe trotz rasender Geldentwertung ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. – Hans Fallada hat den Roman über die Schrecken der Inflation geschrieben, eine epische Chronik jener dramatischen Zeit, in der viele ihr Glück suchten, aber nur ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 1344
rororo
ISBN: 978-3-499-27376-6
24.01.2018
Erhältlich als: Taschenbuch
Der Boxer

Der Boxer

Jakub Shapiro ist ein hoffnungsvoller junger Boxer und überhaupt sehr talentiert. Das erkennt auch der mächtige Warschauer Unterweltpate Kaplica, der Shapiro zu seinem Vertrauten macht. Doch rechte Putschpläne gegen die polnische Regierung bringen das Imperium Kaplicas in Bedrängnis; er kommt in Haft, als ihm ein politischer Mord angehängt wird. Im ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 464
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0008-3
24.01.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Felix und Felka

Felix und Felka

Rom, an einem Nachmittag im Mai 1933. Ein tätlicher Angriff des Malers Hanns Hubertus Graf von Merveldt zwingt den deutsch-jüdischen Maler Felix Nussbaum, die Villa Massimo zu verlassen. Die Rückkehr nach Deutschland ist ihm und seiner Lebensgefährtin, der polnisch-jüdischen Malerin Felka Platek, angesichts der nazistischen Judenverfolgung ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 208
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-06437-2
10.01.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Meine Eltern

Meine Eltern

August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden, darunter ein Schriftsteller, eine Wahrsagerin, eine früher mit einem Christen liierte Frau, die nun auf Männerschau ist. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind hier, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 272
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0031-1
17.11.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Selbst das Heimweh war heimatlos

Selbst das Heimweh war heimatlos

Ein bewegendes Zeugnis einer Flucht vor den Nationalsozialisten.
Als Frankreich im Sommer 1945 befreit wird, befindet sich der jüdische Schriftsteller und ehemalige Feuilleton-Chef des «Neuen Wiener Tagblatts» Moriz Scheyer in einem Franziskanerinnenkloster in der Dordogne. Seit dem Herbst 1942 wird er dort mit seiner Frau versteckt. Hinter ihm ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 384
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-06441-9
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top