George Sand

George Sand

Die französische Schriftstellerin George Sand (1804-1876) hat als Vorkämpferin der Frauenemanzipation Geschichte gemacht. Dass sie es liebte, in Männerkleidern aufzutreten und in der Öffentlichkeit Zigarren zu rauchen, hat zu ihrem Ruhm durchaus beigetragen. Über ihre Liebesbeziehung mit dem Komponisten Frédéric Chopin schrieb sie den Bericht «Ein ...  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 160
Rowohlt Digitalbuch
ISBN: 978-3-644-40202-7
29.01.2018
Erhältlich als: e-Book
Deutsche Klassik

Deutsche Klassik

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) vereinte in sich die Gaben des Dichters, Denkers und Forschers. Er schuf wortgewaltige Poesien, mit «Faust» als seinem Chef d’Œuvre. Sein Leben lang reflektierte er über gesellschaftliche und politische Zustände, über Aspekte der Kunst und über Fragen des Glaubens. Als Naturforscher bemühte er sich, ...  Weiterlesen

Preis: € 4,99
Seitenzahl: 610
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-40389-5
22.09.2017
Erhältlich als: e-Book
Johannes Brahms

Johannes Brahms

Johannes Brahms füllt mit seinen Sinfonien, Klavierkompositionen, Liedern und seinem «Deutschen Requiem» die Konzertsäle in aller Welt. Seine Musik zeigt ihn als Antipoden Richard Wagners und Anton Bruckners; zugleich reicht ihr Einfluss bis in die klassische Moderne. Obwohl Brahms vordergründig das Leben eines seriösen Bürgers führte, zeugt seine ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50686-4
02.04.2013
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Brüder Grimm

Die Brüder Grimm

Zwei Brüder, die
Geschichte schrieben
Die Brüder Grimm haben den Klang unserer Kindheit bestimmt. Ihre Sammlung der Kinder- und Hausmärchen ist das weltweit meistgelesene deutsche Buch. Sie waren leidenschaftliche Helden der Gelehrsamkeit und haben das Wissen über unsere Sprache und Geschichte revolutioniert. Durch den Protest der «Göttinger ...  Weiterlesen

Preis: € 14,99
Seitenzahl: 608
rororo
ISBN: 978-3-499-63015-6
02.01.2013
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Robert Schumann

Robert Schumann

Robert Schumann wollte als Komponist und als Schriftsteller in eine neue poetische Zeit führen. Schwierig in seinen Beziehungen zu anderen, hatte er deprimierende Niederlagen zu ertragen: die Ehe mit Clara musste gerichtlich erstritten werden; er selbst wurde von Angstträumen, Schaffenskrisen und am Ende von Wahnvorstellungen gequält. In seiner ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 180
rororo
ISBN: 978-3-499-50714-4
01.03.2010
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy bezauberte als Wunderkind den alten Goethe durch sein Klavierspiel; als Siebzehnjähriger eroberte er die Musikwelt mit seiner genialen Ouvertüre zu Shakespeares «Sommernachtstraum». Die weiteren Werke machten ihn bald zum Liebling seiner Epoche. Doch in der Wagner-Ära sank sein Stern; die Judenfeindlichkeit des ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50709-0
02.01.2009
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist (1777-1811) war einer der größten Dichter deutscher Sprache, dem jedoch zu Lebzeiten die ehrgeizig erstrebte Anerkennung versagt blieb. In diesem Band wird geschildert, wie es Kleist gelang, aus den Nöten seiner unglücklichen Existenz ein Werk zu destillieren, das an beunruhigender Faszination bis heute ohne Vergleich ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50696-3
01.11.2008
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Kleist

Kleist

Heinrich von Kleist war Soldat, Student, Journalist, wollte Bauer, Beamter, Lehrer werden oder nach Australien auswandern. Nirgends hielt es ihn lange, nur das Dichten konnte er nicht lassen. Jens Bisky zeichnet die exzentrische Bahn dieses unbürgerlichen Lebens nach und entwirft zugleich das schillernde Bild einer Epoche zwischen Revolution und ...  Weiterlesen

Preis: € 22,90
Seitenzahl: 528
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-515-9
21.09.2007
Erhältlich als: Hardcover
Peter Tschaikowsky

Peter Tschaikowsky

Peter Tschaikowsky ist bis heute einer der meistgespielten russischen Komponisten. Constantin Floros beschreibt auf der Grundlage neuester Forschungen und Quellenpublikationen die enge Verquickung von Biographie und Werk Tschaikowskys. Und er zeigt die ganze Vielseitigkeit des Musikers, der mit nur 53 Jahren unter noch immer umstrittenen Umständen ...  Weiterlesen

Preis: € 8,50
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50668-0
02.10.2006
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Heinrich Heine

Heinrich Heine

Heinrich Heine, der Dichter der Liebe und der Revolution, gilt als widersprüchlicher Charakter. Ästhetik und Politik, Poesie und Publizistik waren für ihn jedoch keine Gegensätze. Mit einer unverwechselbaren Mischung aus Ironie und bitterem Ernst griff er ein in die literarischen wie politischen Auseinandersetzungen seiner Zeit – einer Epoche ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 208
rororo
ISBN: 978-3-499-50685-7
01.02.2006
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Richard Wagner

Richard Wagner

Richard Wagner und seinem Werk widerfahren bis heute unkritische Verehrung und schroffe Ablehnung. Einem Leben voller Brüche und verwirrender Episoden mit Frauen, Künstlern und Königen entspricht die Phantasmagorie eines Gesamtkunstwerks, das zwischen Maßlosigkeit und Askese, Sinnlichkeit und Gedankentiefe, Revolution und Regression changiert.  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 190
rororo
ISBN: 978-3-499-50661-1
01.07.2004
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe

Edgar Allen Poe gilt als der große Magier des Schreckens. Seine Werke sind aber weit mehr als spannende Unterhaltungslektüre: Poes Prosatexte und Gedichte zeichnen die Kehrseite des amerikanischen Traums, beschreiben die selbstzerstörerischen Folgen eines grenzenlosen Willens und entwerfen eindringliche Bilder von Katastrophenlust und ...  Weiterlesen

Preis: € 8,50
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50599-7
01.07.2003
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven steht i n seiner Zeit und zugleich ü b e r ihr. Bedeutend sind die Anregungen, welche der schulisch kaum gebildete, seinem geistigen und politischen Lebensraum jedoch engagiert und skeptisch zugewandte Künstler durch Aufklärung, Französische Revolution, Napoleonkult, Weimarer Klassik und idealistische Philosophie erhalten ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 192
rororo
ISBN: 978-3-499-50645-1
01.06.2001
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff ist populär wie kein anderer Dichter der Romantik. Die Novelle «Aus dem Leben eines Taugenichts» und eine Anzahl seiner Lieder gehören seit langem zum literarischen Kanon. Allerdings erscheint Eichendorff damit als Idylliker einer verklingenden Zeit. Dagegen setzt diese Monographie das Porträt eines Schriftstellers, der den ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50568-3
01.12.2000
Erhältlich als: Taschenbuch
Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdis Opern überraschen immer wieder mit kühner Musik und ausführlichen Sterbeszenen. Dabei war ihr Schöpfer kein weltabgewandter Melancholiker, sondernein hart arbeitender Komponist, der sich heftig an Zensoren, Opernimpresarios und Obrigkeiten rieb, aktiv am Freiheitskampf Italiens teilnahm und zum Gegenpol Richard Wagners wurde.  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50593-5
01.11.2000
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Top