Das Rot des Apfels

Das Rot des Apfels

Martin Mosebach und der Maler Peter Schermuly (1927–2007) waren über 35 Jahre lang eng miteinander befreundet. In dieser Zeit hat Schermuly den Schriftsteller immer wieder gemalt. Der Büchner-Preisträger erzählt von diesen außergewöhnlichen Begegnungen, aus denen intensive Gespräche über Malerei, Wahrnehmung und künstlerische Praxis hervorgingen. ...  Weiterlesen

Preis: € 12,00
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-00210-6
09.03.2021
Erhältlich als: Taschenbuch
Pablo Picasso

Pablo Picasso

Pablo Picasso (1881-1973) war ein schöpferisches Genie, das die Formensprache der modernen Kunst maßgeblich erneuert und geprägt hat. «Jedes neue Werk von Picasso entsetzt das Publikum, bis das Erstaunen sich in Bewunderung verwandelt», schrieb ein Kunsthändler schon 1936. Dieses Buch geht dem Mythos Picasso nach, erläutert exemplarisch seine ...  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 192
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-00800-7
19.05.2020
Erhältlich als: e-Book
Du sollst dir ein Bild machen

Du sollst dir ein Bild machen

Martin Mosebach ist kein Freund kunsttheoretischer Schulen oder einer Ästhetik, die sich am Zeitgeist und den Moden orientiert. Er interessiert sich viel mehr für alte und neue Meister. Für den Augenmenschen Mosebach liegt Kunst auf der Oberfläche. Und deshalb schaut er genau hin. In seinen Essays über lebende und tote Künstler beschreibt er ...  Weiterlesen

Preis: € 12,00
Seitenzahl: 232
rororo
ISBN: 978-3-499-00223-6
24.03.2020
Erhältlich als: Taschenbuch
Paul Klee

Paul Klee

Paul Klee hat in seinem Werk eine vollkommen neue Bild- und Formensprache entwickelt, die nicht mehr direkt aus der sichtbaren Welt abgeleitet ist, sondern bei den Urformen wie Punkt, Linie und Fläche beginnt und in eine autonome künstlerische Wirklichkeit führt. Damit gelang ihm ein Durchbruch zur Moderne, dessen Wirkung bis heute anhält.  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 160
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-00573-0
19.11.2019
Erhältlich als: e-Book
Rembrandt

Rembrandt

Rembrandt, der geniale Maler und Radierer, schlägt stets aufs Neue die Kunstliebhaber in seinen Bann. Durch seine Experimente und Entdeckungen ist er immer wieder Vorbild für viele Künstler. Diese Monographie entschlüsselt die gewagten Inszenierungen in seinen Historienbildern, Porträts und Selbstporträts.  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 160
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-00570-9
19.11.2019
Erhältlich als: e-Book
Pieter Bruegel d. Ä.

Pieter Bruegel d. Ä.

Pieter Bruegel d. Ä.
gilt noch stets als Maler, dessen Bilder das fröhliche, derbe Landleben darstellen. Doch mit dieser stereotypen Sichtweise wird man dem Künstler nicht gerecht: Denn bei einer differenzierten Betrachtung seiner Werke erweist sich der «Bauern-Bruegel» aus Brabant als ein ebenso hintergründiger wie origineller, scharfsinniger und ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50519-5
26.06.2015
Erhältlich als: Taschenbuch
Peter Paul Rubens

Peter Paul Rubens

Peter Paul Rubens (1577 - 1640) gehört zu den wirkungsmächtigsten Malern des europäischen Barock. In seinen mythologischen Darstellungen, Jagdstücken, Porträts und Landschaftsbildern erweist er sich als Schöpfer kühner Kompositionen mit Figuren von überwältigender Vitalität. Seine vom Geist der Gegenreformation erfüllten Altarbilder zeigen ihn ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50710-6
01.12.2012
Erhältlich als: Taschenbuch
Ecce Homo

Ecce Homo

Vom Skandalkünstler zum Klassiker.
George Grosz war bereits einer der bekanntesten Künstler seiner Zeit, als er 1922 die Bildermappe «Ecce Homo» veröffentlichte. Die Bilder wurden zum Skandal, Beschlagnahmungen waren die Folge. In 84 Schwarzweißzeichnungen und 16 Farbaquarellen geht Grosz mit den politisch-gesellschaftlichen Zuständen der Weimarer ...  Weiterlesen

Preis: € 14,99
Seitenzahl: 208
rororo
ISBN: 978-3-499-25684-4
01.11.2011
Erhältlich als: Taschenbuch
Paul Klee

Paul Klee

Paul Klee hat in seinem Werk eine vollkommen neue Bild- und Formensprache entwickelt, die nicht mehr direkt aus der sichtbaren Welt abgeleitet ist, sondern bei den Urformen wie Punkt, Linie und Fläche beginnt und in eine autonome künstlerische Wirklichkeit führt. Damit gelang ihm ein Durchbruch zur Moderne, dessen Wirkung bis heute anhält.  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50690-1
01.03.2011
Erhältlich als: Taschenbuch
Fällige Betrachtungen

Fällige Betrachtungen

«Updikes Bandbreite ist atemberaubend. Wenn ich vom Gegenstand nicht viel verstehe – wie bei seinen fein illustrierten Kunstkritiken zu Bruegel, Dürer und Goya –, hat Updike mir viel mitzuteilen. Wenn er sich eines Autors annimmt, den ich liebe, Proust oder Czeslaw Milosz zum Beispiel, sehe und schätze ich Vertrautes oft in einem ganz neuen Licht.» ...  Weiterlesen

Preis: € 14,00
Seitenzahl: 704
rororo
ISBN: 978-3-499-24919-8
01.10.2010
Erhältlich als: Paperback
Der Blaue Reiter

Der Blaue Reiter

Zu den Mitgliedern des "Blauen Reiters" gehörten unter anderem Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, August Macke und Paul Klee. Sie versuchten in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg, den platten Materialismus und Positivismus des Industriezeitalters durch geheimnisvolle, abstrakte Bilder zu überwinden - und schufen damit eine ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50607-9
02.05.2008
Erhältlich als: Taschenbuch
Paula Modersohn-Becker

Paula Modersohn-Becker

Paula Modersohn-Becker erlangte Anerkennung und Ruhm erst nach ihrem Tod. Sie war eine Wegbereiterin der Moderne, die in der Nazizeit als «undeutsch» verfemt wurde. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde ihr Erbe hochgehalten, vor allem in dem auch durch sie berühmten Dorf, in dem sie zuletzt lebte und starb: Worpswede.  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50567-6
01.10.2007
Erhältlich als: Taschenbuch
Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci hat mehr Forscher beschäftigt als jeder andere Künstler. Dabei erscheint heute seine «Universalität ohne Vollendung» als Versuch, die Grenzen des Wissens seiner Zeit radikal zu erweitern. Auch deshalb sind seine künstlerischen nicht von seinen wissenschaftlichen und diese nicht von seinen technischen Schöpfungen zu trennen.  Weiterlesen

Preis: € 8,50
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50689-5
02.07.2007
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Brücke

Die Brücke

Die Künstlergruppe mit dem Namen «Brücke» schrieb zwischen 1905 und 1913 ein aufregendes Kapitel der Kunstgeschichte. Ihre Mitglieder Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Otto Mueller, Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff forderten damals die etablierten Sehgewohnheiten heraus. Was sie schufen, zählt heute zum kostbaren Besitz großer ...  Weiterlesen

Preis: € 8,50
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50642-0
02.05.2007
Erhältlich als: Taschenbuch
Rembrandt

Rembrandt

Rembrandt, der geniale Maler und Radierer, schlägt stets aufs Neue die Kunstliebhaber in seinen Bann. Durch seine Experimente und Entdeckungen ist er immer wieder Vorbild für viele Künstler. Diese Monographie entschlüsselt die gewagten Inszenierungen in seinen Historienbildern, Porträts und Selbstporträts.  Weiterlesen

Preis: € 10,00
Seitenzahl: 180
rororo
ISBN: 978-3-499-50691-8
01.06.2006
Erhältlich als: Taschenbuch
Top