Invasion!

Invasion!

Khemiri setzt sich in seinem Stück auf spielerische und vielschichtige Weise mit dem Thema der kulturellen und sprachlichen Identität, dem Bild vom Fremden und Anderen und der Kraft von modernen Mythen auseinander. Er nutzt unterschiedlichste Stilformen und Bühnensituationen (vom erzählenden Monolog bis hin zur Lehrstück-Parodie), um ein ...  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 40
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-90402-6
17.02.2017
Erhältlich als: e-Book
Der Reichstagsbrand

Der Reichstagsbrand

Benjamin Carter Hett rollt in diesem Buch einen der größten und rätselhaftesten Kriminalfälle des 20. Jahrhunderts neu auf: den Reichstagsbrand von 1933.
Adolf Hitler war noch keine vier Wochen an der Macht, als am Abend des 27. Februar das Reichstagsgebäude in Berlin in Flammen aufging. Kaum war das Feuer gelöscht, erließ die Reichsregierung ...  Weiterlesen

Preis: € 29,95
Seitenzahl: 640
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-03029-2
21.05.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
So etwas wie Glück

So etwas wie Glück

Die unfassbare Geschichte einer dramatischen Flucht
Ende der Neunziger, zur Zeit der großen Hungersnöte in Nordkorea, flieht Choi Yeong Ok nach China – in der Hoffnung, nach wenigen Monaten von dort mit Geld zurückzukehren. Unter Tränen gibt sie ihre beiden Töchter bei Nachbarn ab und verschwindet mitten in der Nacht aus ihrem Dorf – sollte sie ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 288
rororo
ISBN: 978-3-499-62928-0
31.07.2015
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Der barfüßige Anwalt

Der barfüßige Anwalt

«Der Blinde, der China die Augen öffnet.»
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Eine Szene wie aus einem Thriller: An einem Morgen im April 2012 klettert Chinas bekanntester Menschenrechtsaktivist, der blinde Chen Guangcheng, über die Mauern seines schwer bewachten Hofes und entflieht seinem Hausarrest. Tage später taucht er in der Pekinger US-Botschaft ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 416
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-02415-4
26.03.2015
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Heimat und Hölle

Heimat und Hölle

Schon Jahrzehnte vor der Zerstörung Jerusalems und des Tempels im Jahre 70 siedelte die Mehrheit aller Juden außerhalb Palästinas, sprach nicht hebräisch, sondern griechisch. Zur Zeit des Kaisers Augustus lebten in der Hauptstadt Rom bereits 50 000 Juden. Ein halbes Jahrtausend später, nach dem Untergang des Imperium Romanum in den Wirren der ...  Weiterlesen

Preis: € 16,99
Seitenzahl: 782
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10321-8
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Vergeßt uns nicht

Vergeßt uns nicht

Barbara Beuys schildert in diesem erstmals 1987 erschienenen Buch eindrucksvoll das gesamte Panorama des Widerstands, Jahr für Jahr, von 1933 bis 1945. Sie erzählt vom Widerstand der Arbeiterbewegung wie von der Entwicklung des konservativen Widerstands. Es geht um die Schicksale von Menschen, um das gefährliche Leben im Untergrund, um Folter und ...  Weiterlesen

Preis: € 16,99
Seitenzahl: 602
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10327-0
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Top