Republik der Angst

Republik der Angst

Frank Biess erzählt die Geschichte der Bundesrepublik als eine Geschichte kollektiver Ängste. Die Furcht vor Vergeltung in der unmittelbaren Nachkriegszeit, die Angst vor einem Atomkrieg und kommunistischer Infiltration in den fünfziger Jahren und dann vor Arbeitslosigkeit durch Automatisierung und vor autoritären politischen Tendenzen, schließlich ...  Weiterlesen

Preis: € 22,00
Seitenzahl: 448
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00678-5
22.01.2019
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Kurze Geschichte des Zweiten Weltkriegs

Kurze Geschichte des Zweiten Weltkriegs

Der Zweite Weltkrieg ist der Dreh- und Angelpunkt des 20. Jahrhunderts: Ohne ihn kann man weder retrospektiv den Ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik richtig einordnen noch die Nachkriegszeit mit der Zweiteilung Deutschlands und Europas. Es gibt unendlich viele Einzelstudien, und doch schließt dieses Buch eine unübersehbare Lücke, weil es ...  Weiterlesen

Preis: € 22,00
Seitenzahl: 416
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0022-9
23.10.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie

Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie

Europa irrt, wenn es den Brexit als Betriebsunfall betrachtet.
Die Briten, heißt es auf dem Kontinent, befinden sich auf einem Irrweg. Mit dem Abschied von der EU hätten sie ihren Ruf als vernünftige, pragmatische Nation verspielt. Stimmt das? Oder erleben wir gerade das Gegenteil: dass unsere Nachbarn ihren sprichwörtlichen «Common Sense» nur neu ...  Weiterlesen

Preis: € 16,00
Seitenzahl: 144
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00688-4
21.08.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Sie kam aus Mariupol

Sie kam aus Mariupol

Eine junge Frau aus der ukrainischen Hafenstadt Mariupol, 1944 von den Nazis nach Deutschland verschleppt, überlebt die Zwangsarbeit und zerbricht doch daran. Mehr als ein halbes Jahrhundert später macht sich ihre Tochter auf Spurensuche, zeichnet ihr Leben nach. Dieses bewegende, dunkel-leuchtende Zeugnis eines Schicksals, das für Millionen ...  Weiterlesen

Preis: € 12,00
Seitenzahl: 368
rororo
ISBN: 978-3-499-29065-7
21.08.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Das Ende der Diplomatie

Das Ende der Diplomatie

Amerikas Außenpolitik dankt ab – und damit auch die Qualität der USA als westliche Führungsmacht. Weil immer mehr zivile Optionen schwinden, bleibt am Ende nur die militärische. Und genau davor warnt der amerikanische Exdiplomat und Pulitzer-Preisträger 2018 Ronan Farrow: Die USA werden zu einer Nation, die zuerst schießt und erst danach Fragen ...  Weiterlesen

Preis: € 22,00
Seitenzahl: 480
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-02006-4
13.08.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die deutsche Revolution 1918/19

Die deutsche Revolution 1918/19

Über kaum einen historischen Vorgang neuerer Zeit herrscht so viel Unklarheit und Dissens wie über die deutsche Revolution von 1918/19. Hat die sozialdemokratische Führung, die am 9. November 1918 die Regierung übernahm, die Revolution gemacht oder niedergeschlagen? Hat sie Deutschland vor dem Bolschewismus gerettet oder der Reaktion zum Sieg ...  Weiterlesen

Preis: € 15,00
Seitenzahl: 256
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-03042-1
24.07.2018
Erhältlich als: Hardcover, Taschenbuch, e-Book
Schwarze Erde

Schwarze Erde

Ein Jahrtausend lang lebten die Ukrainer zwischen Grenzen, die sich unter ihren Füßen stetig verschoben; mal zu Polen, mal zu Österreich und Litauen, schließlich zu Deutschland und dann zur Sowjetunion gehörten. Und die nun wieder in Bewegung geraten sind. Als Staat existiert die Ukraine erst seit 1991; was sie vorher war, ist unter ihren Bewohnern ...  Weiterlesen

Preis: € 10,99
Seitenzahl: 288
rororo
ISBN: 978-3-499-63156-6
26.06.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Das alte Böse

Das alte Böse

Ein Mann und eine Frau lernen sich über ein Datingportal kennen. Er ist über achtzig. Ein Mann mit Vergangenheit. Sie ist über achtzig. Ein ideales Opfer. Eigentlich klar, wie die Sache ausgehen wird - doch Roy hat seine Rechnung ohne Betty gemacht.  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 368
rororo
ISBN: 978-3-499-27115-1
20.02.2018
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Der Krieg nach dem Krieg

Der Krieg nach dem Krieg

Der September 1918 sollte endlich den Sieg bringen. Mit der letzten großen Offensive des deutschen Heeres setzt Andreas Platthaus’ packende Darstellung ein, in der er die Zeit vom Herbst 1918 bis zum Sommer 1919 als einen einzigen großen Gewaltzusammenhang erzählt. Denn mit dem Waffenstillstand war der Krieg keineswegs beendet. Die Zeitgenossen ...  Weiterlesen

Preis: € 26,00
Seitenzahl: 448
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-786-3
20.02.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Der grausame Komet

Der grausame Komet

Wenn Gott den Menschen den Krieg erklärt.
Als Beginn des Dreißigjährigen Krieges gilt heute der Prager Fenstersturz im Mai 1618. Für die Zeitgenossen jedoch war ein anderes Ereignis ausschlaggebend. Als im Dezember desselben Jahres ein heller «Winterkomet» mit einem rutenförmigen Schweif am Himmel erschien, sahen sie in ihm die Prophezeiung eines ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 304
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00679-2
20.10.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen ...  Weiterlesen

Preis: € 39,95
Seitenzahl: 976
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-813-6
20.10.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Selbst das Heimweh war heimatlos

Selbst das Heimweh war heimatlos

Ein bewegendes Zeugnis einer Flucht vor den Nationalsozialisten.
Als Frankreich im Sommer 1945 befreit wird, befindet sich der jüdische Schriftsteller und ehemalige Feuilleton-Chef des «Neuen Wiener Tagblatts» Moriz Scheyer in einem Franziskanerinnenkloster in der Dordogne. Seit dem Herbst 1942 wird er dort mit seiner Frau versteckt. Hinter ihm ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 384
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-06441-9
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Der Letzte der Ungerechten

Der Letzte der Ungerechten

Eine Woche lang führte Claude Lanzmann 1975 in Rom auf Deutsch ein Interview mit Benjamin Murmelstein,einem der umstrittensten Überlebenden der Shoah. Der Rabbiner war nach seiner Deportation ins Ghetto Theresienstadt ab September 1944 der letzte sogenannte Judenälteste. Nach dem Krieg warf man ihm vor, Handlanger der Nazis gewesen zu sein. Claude ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 128
rororo
ISBN: 978-3-499-63210-5
17.02.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Hiob

Hiob

«Hiob», die Geschichte der ostjüdischen Familie Singer, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg beginnt und ins amerikanische Exil führt, ist Joseph Roths berühmtester Roman. Die Bühnenfassung von Koen Tachelet wurde im April 2008 in Johan Simons’ Regie an den Münchner Kammerspielen uraufgeführt. Anschließend war die Inszenierung, «eine der berührendsten ...  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 74
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-90403-3
17.02.2017
Erhältlich als: e-Book
Wittgenstein und Heidegger

Wittgenstein und Heidegger

Sie wurden im selben Jahr 1889 geboren und im gleichen Alter 1911 von einer ungeheuren Leidenschaft des Philosophierens ergriffen, die ihre Denk- und Lebenswege beherrschte und einzigartig machte: Martin Heidegger und Ludwig Wittgenstein. Dabei waren sie der Herkunft nach grundverschieden: Wittgenstein entstammte einer großbürgerlichen Familie in ...  Weiterlesen

Preis: € 26,95
Seitenzahl: 448
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-02528-1
17.02.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top