Die Pest

Die Pest

«Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez)
Die Stadt Oran wird von ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 448
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-02651-3
01.02.2013
Erhältlich als: e-Book
Der erste Mensch

Der erste Mensch

«Inszeniert wie ein Roman, enthält ‹Der erste Mensch› eine bewegende Autobiographie der algerischen Kindheit Albert Camus´: das intimste Selbstzeugnis, dass der diskrete und scheue Autor hinterlassen hat.» (Der Spiegel)
«Ein überwältigendes posthumes Comeback.» (FAZ)
Gespiegelt in der Figur Jacques Comery erzählt Camus von seiner Kindheit, die er ...  Weiterlesen

Preis: € 10,00
Seitenzahl: 448
rororo
ISBN: 978-3-499-25309-6
02.01.2010
Erhältlich als: Sonderausgabe, Taschenbuch
Der glückliche Tod

Der glückliche Tod

"Und ein Stein zwischen Steinen, ging er in der Freude seines Herzens wieder in die Wahrheit der unbeweglichen Welten ein." In einer beherrschten sinnlichen Prosa beschriebt Camus die geliebte algerische Landschaft, die mediterrane Sonne, den tiefblauen Himmel, die glühende Erde, die erlösende See, aber auch das Gefühl der Entfremdung und das ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 208
rororo
ISBN: 978-3-499-22196-5
02.07.1997
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Der Fremde

Der Fremde

«Mir wurde klar, dass ich das Gleichgewicht des Tages zerstört hatte, die außergewöhnliche Stille eines Strandes, an dem ich glücklich gewesen war. Da habe ich noch viermal auf einen leblosen Körper geschossen, in den die Kugeln eindrangen, ohne dass man es ihm ansah. Und es war wie vier kurze Schläge, mit denen ich an das Tor des Unglücks ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-22189-7
02.07.1997
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Isländerin

Die Isländerin

Verschleppt, versklavt, verkauft – ein historisches Frauenschicksal
Island, 1627: Algerische Freibeuter fallen mordend und brandschatzend auf den grünen Westmänner-Inseln ein. Sie verschleppen 252 Menschen – unter ihnen die junge Gudrid und ihren kleinen Sohn. Nach einer qualvollen Reise über den Atlantik werden die beiden auf dem Sklavenmarkt in ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 480
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10351-5
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Top